Anacã

Veröffentlicht am 5. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PSITTACIFORMES
Familie: Psittacidae
Wissenschaftlich: Deroptyus accipitrinus
Deutsch: Fächerpapagei
Englisch: Hawk-headed Parrot, Red-fan Parrot

[flickr tags=“Deroptyusaccipitrinus“ items=““]

Körperlänge: 35 cm. Anzutreffen im brasilianischen Amazonasgebiet und auch in den Guyanas und von Venezuela bis nach Kolumbien und Peru. Durch sein Profil, aus dem der kleine Schopf hervorsticht, kann man ihn mit einem Falken verwechseln. Bewohnt die Baumwipfel an Waldrändern.

Lebt in Paaren oder auch kleineren Gruppen von 4 bis 7 Individuen, lässt sich oft auf exponierten Zweigen abgestorbener Bäume nieder. Fliegt relativ niedrig. Nistet in Hohlräumen toter Bäume, auch in solchen, die von Spechten hinterlassen wurden. Das Weibchen ist etwas grösser als das Männchen.

Man kennt den Vogel auch unter dem volkstümlichen Namen „Curica-bacabal“ (im Bundesstaat Maranhão) und „Papagaio-de-coleira“ (Papagei mit Halsband).

Vogelruf: