Amarelinho

Veröffentlicht am 5. Dezember 2009 unter Vögel Brasiliens

Ordnung: PASSERIFORMES
Familie: Tyrannidae
Wissenschaftlich: Inezia subflava
Deutsch: Braunkopftachuri
Englisch: Pale-tipped Tyrannulet

[flickr tags=“Ineziasubflava“ items=““]

Körperlänge: 9,5 cm. Anzutreffen im grössten Teil des brasilianischen Amazonasgebiets, sowie in den Guyanas, Venezuela, Kolumbien und Bolivien. Selten bis häufig, je nach Region. Liebt das Buschwerk in unmittelbarer Nähe zum Wasser, an den Rändern von Galeriewäldern, an den Ufern von Flüssen und Seen, junges Dickicht und Savannen mit vereinzelten Bäumen.

Lebt allein oder in Paaren, sucht nach Insekten innerhalb des Buschwerks oder auch auf halber Höhe in Bäumen. Baut ein fragiles Nest in Form einer Tasse, etwa 2,5 Meter über dem Boden. Legt weisse Eier.

Bekannt auch unter dem Namen „Alegrinho-Amarelo“ (Lustiger Gelber).

Vogelruf: