Sport-Retrospektive

Veröffentlicht am 2. Januar 2011

Nachfolgend haben wir vom BrasilienPortal einmal die wichtigsten sportlichen Ereignisse der Jahre 2001 bis 2010 zusammengestellt. Der Schwerpunkt liegt natürlich erwartungsgemäss bei brasilianischen Sportlern, Nationalmannschaften oder Vereinen. Feuen Sie sich also auf ein Jahrzehnt “Esportes no Brasil”!

sport-retro

2001

Fussball

Die “Seleção“ legt bei den Ausscheidungs-Spielen die schlechteste Platzierung der Geschichte hin und klassifiziert sich für die WM mit Hängen und Würgen.

Formel Indy

Anlässlich seines Abschieds von der Kategorie wird Gil de Ferran zum zweiten Mal hintereinander Weltmeister.

Gymnastik

Daniele Hypólito gewinnt die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften

Tennis

Gustavo Kuerten beginnt das Jahr als die Nummer 1 der Welt und hält diese Position 43 Wochen lang.

nach oben2002

Fussball

Mit einem leichten und schönen Fussball erobert Santos den letzten Brasilien-Cup. Palmeiras fällt zurück in die Serie B des Brasilien-Cups. Der Stürmer Ronaldo erhält die FIFA-Prämie als bester Spieler des Jahres.

Formel Indy

Cristiano da Matta gewinnt den Cup mit sieben Siegen in der Saison.

Fussballweltmeisterschaft

Diskreditiert schlägt Brasilien die deutsche Auswahl im Entscheidungsspiel in Asien und erobert seinen fünften Weltmeisterschafts-Cup.

Baskettball

Ungeschlagen seit zehn Jahren, verliert das Dream-Team der USA gegen Argentinien und wird nur Sechster bei der Weltmeisterschaft.

Volleyball

Trainiert von Nalbert, erobert Brasilien den Weltmeistertitel in Argentinien.

Formel 1

Mit “Hilfe“ von Rubens Barrichello streicht Schumacher den fünften Weltmeistertitel ein und zieht so mit Manuel Fangio gleich.

nach oben2003

Pan-Amerikanische Spiele

Brasilien gewinnt 29 Goldmedaillen in Santo Domingo und steht damit direkt hinter den USA, Kuba und Kanada.

Fussball

Cruzeiro beherrscht den ersten Brasilien-Cup nach Punkten. Durch den Spieler Wagner Love qualifiziert sich Palmeiras in der Serie B – gewinnt den Cup und kehrt zur Elite der Serie A zurück.

Leichtathletik

Maureen Maggi wird beim Antidoping-Test erwischt und für zwei Jahre gesperrt.

Gymnastik

Daiana dos Santos gewinnt Goldmedaillen beim World-Cup in Stuttgart und in Anaheim – die ersten Goldenen in der brasilianischen Gymnastik-Geschichte.

Formel1

Michael Schumacher ist der erste Pilot der Geschichte mit sechs Weltmeister-Titeln.

nach oben2004

Olympiade

In Athen 2004 übertrifft Brasilien seinen bisherigen Goldmedaillen-Rekord mit insgesamt fünf! Der Marathonläufer Vanderlei Cordeiro de Lima wird von dem irischen Ex-Pater Cornelius Horan festgehalten, als er das Läuferfeld anführt – und fällt auf den dritten Platz zurück.

Fussball

Bei den olympischen Vorausscheidungen von Chile fällt Brasilien zurück und bleibt von der Olympiade in Athen ausgeschlossen. Der Spieler Serginho von São Caetano stirbt beim Spiel gegen São Paulo. Adriano “schlägt” Argentinien und führt Brasilien zum Sieg beim Amerika-Cup. Diego Maradona wird nach einer Überdosis Kokain ins Hospital eingeliefert – er liegt acht Tage lang im Koma. Mit 103 Toren erobert Santos den Brasilien-Cup – Grêmio steigt ab. Ronaldinho wird zum besten Fussballer der Welt gewählt.

Formel 1

Mit 13 Siegen gewinnt Michael Schuhmacher den Siebenfachen!

Tennis

Guga (Gustavo Kürten) führt den Boykott gegen den DavisCup an – und Brasilien fällt zurück in die 3. Division.

nach oben2005

Fussball

Die “Seleção“ sichert sich den Confederations-Cup gegen Argentinien. São Paulo gewinnt den “Weltmeistertitel der Clubs“ nach einem Triumph über Liverpool. Corinthians wird brasilianischer Champion in einer von der “Mafia der Pfeife“ markierten Partie und nach Wiederholung verschiedener Spiele. Grêmio gewinnt die dramatische “Schlacht der Verzweifelten“ und kehrt in die Serie A zurück. Ronaldinho Gaúcho wird als jahresbester Spieler wiedergewählt.

Taekwondo

Natália Falavigna gewinnt in Spanien den Weltmeistertitel in der Kategorie bis 72kg.

Judo

João Derly gewinnt Brasiliens erste Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften.

Gymnastik

Diego Hypólito erobert den ersten Titel im Bodenturnen bei den Weltmeisterschaften in Melbourne.

nach oben2006

Fussball

Seleção-Trainer Parreira wird durch Dunga abgelöst. “São Paulo” erobert den brasilianischen Titel nach 15 Jahren. “Internacional” schlägt Barcelona und ist damit der dritte brasilianische Club, der die “Weltmeisterschaft der Clubs der FIFA“ gewonnen hat.

Fussball-Weltmeisterschaft

Trotz jenes Kopfstosses von Zidane gegen Materazzi überwindet Italien die Franzosen – und wird zum “Henker“ Brasiliens im Entscheidungsspiel. Italien wird zum 4-Mal Weltmeister.

Leichtathletik

Marílson Gomes dos Santos ist der erste Südamerikaner, der den Marathon von New York gewonnen hat.

nach oben2007

Pan-Amerikanische Spiele

Zuhause legt Brasilien seine beste Teilnahme der Geschichte vor – mit 161 Medaillen, davon 54 Goldene – der Schwimmer Thiago Pereira ist der Star der Spiele.

Fussball-Weltmeisterschaft

Die FIFA wählt Brasilien zum Austragungsort der Fussball-WM 2014.

Formel 1

In Interlagos nimmt der Pechvogel Kimi Raikkonen den Favoriten Alonso und Hamilton den Titel weg.

Fussball

Romario schiesst sein Tausendstes Tor bei Vasco. Corinthians fällt zurück in die Serie B des “Brasileiro“ – und São Paulo gewinnt den Titel. Beim Fest zum Aufstieg Bahias in die Zweite Riege bricht die Tribüne im Stadion “Fonte Nova“ zusammen – sieben Personen sterben. Kaká führt Milan zum Club-Weltmeistertitel und wird zum weltbesten Spieler gewählt.

nach oben2008

Olympische Spiele

Beim Weitsprung wird Maureen Maggi die erste individuelle Olympiasiegerin Brasiliens. Bolt wird zum Star, und die Organisation verliert die Stabhochsprung-Stange von Fabiana Murer. Beim Fussball wird Brasilien im Halbfinale vom Rivalen Argentinien vorgeführt und verliert die Goldmedaille. Mit acht Goldmedaillen beim Schwimmen übertrifft der Nordamerikaner Michael Phelps den Rekord von Mark Spitz. Cesar Cielo holt Gold beim 50-Meter Freistil.

Fussball

São Paulo erobert zum 3-Mal hintereinander den Brasilien-Cup. Souverän wird Corinthians Champion der Serie B und kehrt in die Serie A zurück.

Futsal

In den zwei vorhergehenden Weltmeisterschaften geschlagen, gewinnt Brasilien gegen Spanien und kehrt zu seiner Vorherrschaft in diesem Sport zurück.

Formel 1

Beim Brasilien-GP überholt Hamilton Glock in der letzten Kurve und nimmt Massa den Titel.

Tennis

Gustavo Kuerten kann den Schmerzen in der Hüfte nicht widerstehen und gibt den Schläger ab.

nach oben2009

Schwimmen

Cesar Cielo gewinnt die beiden bedeutendsten Prüfungen – 50m und 100m Freistil bei der Weltmeisterschaft in Rom.

Olympische Spiele

Rio de Janeiro wird zum ersten Mal als Austragungsort der Spiele für das Jahr 2016 gewählt.

Fussball

Der Torjäger Ronaldo kehrt zur brasilianischen Liga zurück – er spielt bei Corinthians. Die brasilianische Seleção erspielt sich einen Platz in der Weltmeisterschaft und gewinnt den Confederations-Cup mit Auszeichnung – während Argentinien leidet. Mit Lionel Messi glänzt Barcelona und gewinnt alle Spiele der Saison. Mit Adriano gewinnt Flamengo den Serie B “Brasileirão“.

Leichtathletik

Der Jamaikaner Usain Bolt fliegt über die Piste und erreicht unglaubliche 9,58 Sekunden beim 100-Meterlauf der Weltmeister in Berlin.

Tennis

In Wimbledon erobert Roger Federer den 15. Titel des Grand Slam und übertrifft damit den Rekord von Pete Sampras.

nach oben2010

Fussball

Im Jahr des Doppels Ganso & Neymar gewinnt Santos den “Paulistão“ und den Brasilien-Cup. Nach der Ablehnung von Muricy Ramalho, ersetzt Mano Menezes Dunga als Trainer der Seleção. Corinthians zelebriert den “Centenário“ – aber beendet das Jahr mit leeren Händen. In der letzten Runde wird Fluminense nach 26 Jahren wieder brasilianischer Champion.

Formel Indy

São Paulo wird in den Kalender der Kategorie aufgenommen.

Volleyball

Mit einer “Marmelada“ (unklare Situation) gegen Bulgarien wird Brasilien Weltmeister und steht damit titelgleich mit Italien.

Fussballweltmeisterschaft

Brasilien verliert gegen Holland im Viertelfinale. Spanien erobert den ersten Weltmeistertitel seiner Geschichte.

Leichtathletik

Marílson Gomes dos Santos gewinnt zum dritten Mal (nach 2003 und 2005) den Sylvesterlauf von São Paulo. Die “Corrida Internacional de São Silvestre“ wird seit 1925 ununterbrochen durchgeführt und gilt als einer der ältesten Silvesterläufe weltweit. Bei dieser 86. Auflage waren rund 21.000 Läufer am Start.