Wettkämpfe Copacabana

Veröffentlicht am 13. März 2015

In Copacabana finden folgende olympische Wettkämpfe statt:
Beachvolleyball, Gehen, Kanusport, Leichtathletik, Marathon, Radsport, Rudern, Schwimmen, Segelwettbewerbe, Strassenradrennen

Austragungsorte Copacabana

rio-2016-copacabana-694

Lagoa Rodrigo de Freitas für Rudern und Kanu/Kajak Sprint

Lagoa Stadion
(10.000 Zuschauerplätze)
An der im Herzen der Stadt gelegenen Lagune Rodrigo de Freitas befindet sich das “Estádio da Lagoa“, umgeben von einem spektakulären Berg-Hintergrund, mit dem Tijuca-Stadturwald und dem Christus auf dem Corcovado-Berg. Als traditionelle Heimat der Ruderriege von Rio de Janeiro, werden auf der “Lagoa“ die olympischen und paraolympischen Ruder-Events stattfinden, ausserdem der olympische Kanu-Sprint und die paralympischen Kanu-Rennen.

Copacabana-Stadion für Beachvolleyball

Arena für Strand-Volleyball
copa_beachvolleyball arena(12.000 Zuschauerplätze)
Die geistige Heimat des Beachvolleyball in Rio, der Strand von Copacabana, wird sich zum beliebtesten Schauplatz während dieser Olympischen Spiele 2016 entwickeln.

Copacabana für Freiwasserschwimmen

Fort Copacabana
(5.000 Zuschauerplätze)
Im ruhigen Wasser vor der Landspitze des Copacabana Forts – die von den Cariocas als “Arpoador” bezeichnet wird – werden die Wettbewerbe im Marathon-Schwimmen, innerhalb der Triathlon und Para-Triathlon-Turniere stattfinden. Die Teilbereiche Radsport und Leichtathletik des Triathlons und Para-Triathlons werden auf den Pisten entlang der Meeresfront ausgetragen, und das Strassen-Radrennen wird ebenfalls an diesem Ort gestartet und beendet.

Yachthafen “Marina da Glória“ für Segeln

Marina da Glória
copa_marina da gloria(3.500 Zuschauerplätze)
Nahe am Stadtzentrum und dem Flamengo-Park befindet sich der Yachthafen von Rio de Janeiro – mit Zuckerhut und Corcovado als romantischen Hintergrundkulissen. Die “Marina da Glória“ verspricht, ein spektakulärer Austragungsort für die Olympischen und Paralympischen Segelwettbewerbe zu werden.

Flamengo Park für Strassenradrennen und Gehen

Flamengo Park
copa_flamengo park(5.000 Zuschauerplätze)
Dieser Stadtpark im Stadtteil Flamengo erstreckt sich entlang des Ufers der Guanabara-Bucht, mit Ausblicken auf den Zuckerhut gleich gegenüber, der einen interessanten Hintergrund abgibt für das Olympische Gehen, den Paralympischen Marathon und das Para-Radrennen auf der Strasse.


Zeca-Vater_150-mit-Ausrufezeichen
» Reisetipps Südzone Rio de Janeiro