Fussball Kuriositäten

Veröffentlicht am 12. November 2009

Die erste Partie, bei der 22 Spieler die rote Karte bekamen, war 1954:
Portuguesa (SP) gegen Botafogo (RJ) – nach einer allgemeinen Kellerei und einem Spielstand von 3:1.

Das grösste zahlende Publikum in Brasilien – 183.341 Zuschauer – fand sich am 31. August 1969 im Maracanã-Stadion ein zum Spiel “Brasilien gegen Paraguay (1:0)“ anlässlich der Vorausscheidung zur WM 1970 in Mexiko.

Der grösste brasilianische Torregen geschah beim “Campionato Carioca“ Botafogo gegen Mangueira mit 24:0!!!

Bester brasilianischer Torschütze aller Zeiten ist nach wie vor das Fussballidol “Pelé“ mit 1.282 Toren – zwischen 1956 und 1977.

Die wenigsten Zuschauer bei einer brasilianischen Championship:
55 Personen beim Spiel Juventude gegen Portuguesa (2:1) im Olympiastadion von Porto Alegre (Rio Grande do Sul) am 03. Dezember 1997.

Das schnellste Tor Brasiliensnach 3,17 Sekunden – wurde von Fred, Spieler bei “América“ (MG) im Jahr 2003 geschossen in der  Partie América (MG) gegen Vila Nova (GO) (1:5) beim Junior-Cup von São Paulo.

Der Rekord in “Partien hintereinander ohne zu verlieren“ wird von Botafogo (RJ) 1977/1978 und Flamengo (RJ) 1978/1979 gehalten (52).

Grösster brasilianischer Fussballspieler war mit 2,01 Metern der Torwart von Bangu (RJ), Palmieri (1982/1992).

Der kleinste Fussballer Brasiliens war mit 1,56m Osni, eine Sturmspitze von Bahia in den Jahren 1978-1985.

Grösste Zuschauerzahl bei der brasilianischen Meisterschaft155.523 Personen – beim Spiel Flamengo (RJ) gegen Santos (SP) am 29. Mai 1983. Ausgang 3:0.

Die grösste Zahl geschossener Tore auf beiden Seiten, seit eh und je, gab es beim Spiel Santos (SP) gegen Palmeiras (SP) mit 7:6 Toren! Anlässlich des Turniers “Rio – São Paulo“ am 06. März 1958.

Ein brasilianischer Torhüter hält den Rekord in “Unbesiegbarkeit“, das ist Mazarópi von Vasco da Gama (RJ): 1.816 Minuten ohne ein Tor einstecken zu müssen.

Die grösste Anzahl von Toren eines brasilianischen Spielers in einer einzigen Partie:
10 – der Glückliche hiess Dário und war bei Sport – Pernambuco, der gegen Santo Amaro 1976 beim “Campionato Pernambucano“ antrat. Ergebnis 14:0.

Spiel Sampaio (Maranhão) gegen Santos Dumont (Maranhão) beim “Campionato Maranhênse 1934“ – sie ging 20:0 aus und der einzige Schütze hiess “Mascote“!

In der Partie CSA (Alagoas) gegen D.E.C.Maceió (Alagoas) beim “Campionato Alagoano 1948“ – sie ging 22:0 aus und der einzige Schütze hiess “Caio Mário“!!

Die ersten Championships in Brasilien :
1902 Primeiro Campeonato Paulista, gewonnen vom São Paulo Athletic Club
1905 Primeiro Campeonato Baiano, gewonnen vom aufgelösten Internacional
1906 Primeiro Campeonato Carioca, gewonnen vom Fluminense
1908 Primeiro Campeonato Paraense, gewonnen von der aufgelösten União Esportiva
1914 Primeiro Campeonato Amazonense, gewonnen vom aufgelösten Manaus Athletic
1915 Primeiro Campeonato Mineira, gewonnen vom Atletico Futebol Clube.

fussball_museum_stadiumsszene

Die Pioniere des brasilianischen Fussballs

1894
São Paulo Athletic Club – São Paulo (Zuerst ein “Cricket-Club“ in dem Charles Miller, einer der Mitglieder, den Fussball im Bundesstaat São Paulo einführte. Der Club machte Schluss mit dem Fussball am Anfang des vergangenen Jahrhunderts, um zu den gesellschaftlichen und sportlichen Aktivitäten zurückzukehren, für die er eigentlich gegründet worden war).

1898
A.A. Mackenzie College – São Paulo (Fussball-Abteilung, inzwischen aufgelöst)

1899
Sport Club Internacional – São Paulo (aufgelöst)

1899
S.C. Germânia – São Paulo (aufgelöstes Fussball-Departement)

1900
Sport Club Rio Grande – Rio Grande (Ältester Fussballclub dieser Sportart,  gegründet am 19/07/1900)

1900
Associação Atlética Ponte Preta-Campinas – SP (gegründet am 11/08/1900)

1901
Vintesete de Outubro-Salvador – Bahia

1902
Quatorze de Julho de Santana do Livramento – Rio Grande do Sul.

1902
Fluminense Foot Ball Club – Rio Janeiro – Rio de Janeiro.

1903
Grêmio Foot Ball Porto Alegrense – Porto Alegre – Rio Grande do Sul.

Das erste internationale Spiel in der Fussballgeschichte
Schottland gegen England
Datum: 30. November des Jahres 1872
Ort: Glasgow – Schottland
Schiedsrichter: Ms. Keay von Schottland
Endstand: Schottland 0:0 England
Mannschaft Schottland:
Gardner, Ker, Taylor, Thompson, J. Smith, R. Smith, Leckie und Rhind, Mackinnon, Weir und Wotherspoon
Mannschaft England: Barker, Greenhalph, Welch, Chappell und Maynard, Brockbank, Clegg und Kirkesmith, Ottaway, Chenery und Morice.
Publikum: 3.500 Zuschauer

Das erste Fussballspiel in Brasilien:
Mitarbeiter der Companhia de Gás gegen Cia. Ferroviaria São Paulo Railway
Datum: 14 oder 15 April 1895 (das Datum steht nicht genau fest)
Endstand: Funcionários da Cia. de Gás 2:4 Cia. Ferroviaria São Paulo Railway
PS: beide Teams bestanden aus in São Paulo ansässigen Engländern.

Der erste Club, welcher in Brasilien regelmässige Fussballspiele veranstaltete:
1895: São Paulo Athletic, gegründet am 13. Mai 1888, zog sich 1911 vom Fussball zurück und existiert bis heute – allerdings nur als gesellschaftlicher Club.

Die erste offizielle Fussball-WM:
1863: World Championship of Great Britain
Teilnehmer : (keine Angaben)
Champion: Grossbritannien

Schnellster Platzverweis:
7 SekundenZé Carlos, vom Verein Cruzeiro in Belo Horizonte (MG)
Spiel: Cruzeiro Belo Horizonte gegen Atletico Mineiro am 12. Juli 2009