Fussball Humor

Veröffentlicht am 15. November 2009

humor1Tobias Thies

humor2
Fussballtrainer zu Joãozinho: „Du bist engagiert. Mit deiner breiten Brust bist du genau der Richtige für unser Team.“ – „Ist es nicht wichtig, dass ich auch gut spielen kann?“ – „Nein Hauptsache, die Werbefläche ist gross genug!“

humor3
Nach einer peinlichen Auswärtsniederlage gegen Paraguay beschliesst Ronaldo, sich zu verkleiden, um am Flughafen nicht erkannt zu werden. Mit Perücke, Bart und Sonnenbrille spaziert er durch die Abfertigungshalle. Da spricht ihn eine alte Dame an: „Hallo Ronaldão“ Der völlig verblüffte Ronaldo fragt: „Mein Gott, wie haben sie mich erkannt?“ – „Pssst, nicht so laut. Ich bin’s, der Dida.“

humor4
Lehrer: „João nenne mir bitte drei berühmte Männer mit dem Anfangsbuchstaben B!“
João: „Bordon, Brito, Bebeto.“
Lehrer: „Hast du noch nie was von Bach, Brahms oder Beethoven gehört?“
João: „Nein, ausländische Clubs interessieren mich nicht.“

humor5
Nach einer weiteren Niederlage macht der Trainer mit seinem Team einen Rundgang durch das Stadion: „So, Leute“, sagt er, „wo die Fotografen sind, wisst ihr ja. Den Standort der Fernsehkameras kennt ihr jetzt auch – und nun zeige ich euch noch wo die Tore stehen!“

humor6
Fussball-WM: „Wer spielt denn heute?“
„Brasilien – Deutschland“ „Und gegen wen?…“

humor7
Joãozinho ist gefoult worden und humpelt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Spielfeld herum. Da meint der Trainer zum Vereinsmasseur: „Bei dem weiss man nie recht, ob man den Doktor oder den Theaterkritiker kommen lassen soll.“

humor8
Dialog im Arbeitsamt: „Wie viele Arbeitsstellen hatten Sie denn im letzten Jahr?“ – „5!“
„Aha, Gelegenheitsarbeiter?“ – „Nein, Fussballtrainer!“

humor9
Der Zahnarzt zu seinem Patienten João: „Bitte schreien sie mal so laut sie können!“ João: „Aber sie haben das Wartezimmer ja noch voller Patienten?!“
„Eben drum, das Fussballspiel fängt in einer Stunde an!“

humor10
Der Trainer wird nach dem Spiel von João gefragt:
„Na, wie war ich???“
„Also, letztes Spiel war viel besser.“
„Aber im letzten Spiel war ich doch gar nicht im Tor?“
„Eben.“

humor11
Warum wollen alle nach einem Spiel das Trikot von Ronaldo?
Weil es das einzige ist, das nicht verschwitzt ist.

humor12
Was ist der Unterschied zwischen einem Fussballer und einem Fussgänger?
Der Fussgänger geht bei grün, der Fussballer bei rot!

humor13
An der Grenze: Der Grenzbeamte sagt zu Ronaldinho: „Zeigen Sie mir doch mal Ihren Pass!“
Ronaldinho antwortet: „Ja sehr gerne, haben Sie einen Ball?“

humor14
„Nun, wie war das Spiel?“ „Keine Ahnung, das Stadion war ausverkauft und ich habe nichts gesehen.“ „Aber sie sind doch fast zwei Meter gross?“ „Ja schon, aber ich stand verkehrt herum und konnte mich in dem Gedränge nicht umdrehen.“

humor15
Der junge Sportjournalist João macht sein erstes Interview, und dann gleich bei Carlos Dunga. Als er in dessen Büro gerufen wird geht, er aufgeregt auf ihn zu und sagt: „Herr Dunga, ich habe schon so viel von ihnen gehört!“ Dunga meint: „Aber beweisen können sie mir nichts!“

humor16
„Haben Sie drei Sekunden Zeit?“ fragt ein Zuschauer den Schiedsrichter nach Spielschluss. Dieser nickt zustimmend. „Dann erzählen Sie mal alles, was Sie über Fussball wissen!“

humor19
Zwei weibliche Seleção-Fan unterhalten sich: „Warum trägst du denn immer ein Bild der Seleção mit dir rum?“ – „Hast du etwa kein Bild vom Vater deines Kindes bei dir?“

humor17
„Vati, was wird aus einem Fussballstar, wenn er nicht mehr gut sehen kann?“ will João wissen. „Dann wird er Schiedsrichter“, antwortet der Vater.

humor18
„Und ihr Fachgebiet ist tatsächlich Fussball?“, fragt der Showmaster.
„Ja“, antwortet der Kandidat.
„Bravo, da habe ich eine Frage für sie. Wie viele Maschen hat ein Tornetz?“

humor20
Joãozinho zu Felipe: „Mein Arzt hat mir geraten mit dem Fussballspielen aufzuhören.“ – „Hat er dich denn gründlich untersucht?“ – „Nein“ sagt Joãozinho, „er hat mich spielen sehen.“

humor21
Cruzeiros Mittelstürmer humpelt vom Fussballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: „Schlimm verletzt?“ Der Mittelstürmer: „Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!“

humor22
Beim Viertelfinalspiel rufen alle: „Noch ein Tor, noch ein Tor!“ Joãozinho fragt erstaunt: „Wieso wollen die noch ein Tor da stehen doch zwei!“

humornike
In einer kleinen brasilianischen Stadt lebte einst ein Mann, der war Seleção-Fan durch und durch. Seine Freunde behaupteten, dass es nirgendwo sonst einen fanatischeren Fan für die brasilianische Nationalmannschaft gäbe als ihn.
Der Mann wurde alt und sehr krank. Und als er schliesslich sein Ende nahen fühlte, liess er seinen ältesten Sohn zu sich rufen und sprach also: „Mein Sohn, geh‘ nach Frankreich zu den „Le Bleus“, erwirb dort einen Mitglieds-Ausweis für deinen alten Vater und kaufe auch ein Le Bleus-Trikot für mich“!

Zwar verstand der Junge diesen letzten Wunsch seines Vaters nicht, aber er tat wie dieser ihm geheissen – kehrte dann mit einem Le Bleus-Ausweis, ausgestellt auf den Namen seines Vaters, und einem „Le Bleus -Trikot“ ans Bett des Sterbenden zurück.

Der Vater empfing ihn mit einem breiten Lächeln. Dann zog er sein Seleção-Trikot aus und das von den “Le Bleus“ an – legte sich den “Le Bleus“-Ausweis auf die röchelnde Brust und hielt ihn mit beiden Händen fest.
Der Sohn konnte sich jetzt nicht mehr zurückhalten, und weil er glaubte, dass sein Vater nun den Verstand verloren habe, fragte er ihn: „Aber Vater . . . dein ganzes Leben lang warst du ein fanatischer „Canarinhos“ – nie hab“ ich einen treueren Anhänger als dich gesehen! Warum wechselst du jetzt, am Ende deines Lebens, das Team“?
Und der Vater antwortete ihm: „Weil ich will, dass noch ein “Le Bleus“-Anhänger stirbt“!

humor_gras
Der Trainer: „Meine Fussballer sind jetzt fairer als früher. Nach dem Spiel gehen sie die Gegner im Krankenhaus besuchen.“

humor23
Kurz vor Anpfiff des Halbfinalspieles kommt João ziemlich ausser Atem, an das Kartenhäuschen.
„Zu spät“, sagt die Kassiererin. „Das Stadion ist ausverkauft – und das bis auf den letzten Platz.“
„Super“, nickt João, „dann geben sie mir den!“

humor24
Joãozinho sitzt alleine im WM-Endspiel auf dem besten Platz der Tribüne. Ein Ordner fragt ihn, ob er ganz alleine hier sei. Der Knirps bejaht. Der Ordner fragt, wo denn sein Vater sei? Joãozinho: „Zu Hause und sucht die Eintrittskarte.“