Copa Libertadores

Veröffentlicht am 17. November 2009

Der seit 1960 ausgetragene südamerikanische Fussballwettbewerb “Copa Libertadores“ ist der wichtigste Vereinswettbewerb, vergleichbar mit der in Europa bekannten Champions League.

Spielmodus
Seit der ersten Austragung wurde der Modus mehrmals verändert. Eine wesentliche Umstrukturierung war die der Anzahl Gruppen und die Anzahl Vereine pro Nation.

2004 spielten 36 Mannschaften – 5 aus Brasilien, 4 aus Argentinien, jeweils 3 aus Uruguay, Peru, Paraguay, Ecuador, Kolumbien, Bolivien, Chile, Venezuela, 2 aus Mexiko und der Titelverteidiger – in neun Gruppen um den Titel. In den ersten Begegnungen sollten keine zwei Clubs derselben Nation gegen einander antreten. Jedes Team absolvierte total sechs Spiele (3–mal zuhause, 3–mal auswärts).

Die neun Gruppensieger, die fünf besten Zweitplatzierten und zwei Teams in einer kleinen Play: off Runde der vier schlechtesten Zweitplazierten ermittelten Teams erreichten anschliessend das Achtelfinale. Dann ging es im K.O.-System mit Hin: und Rückspiel bis zum Finale weiter. Die besten zwei Teams spielten im Final um den Gewinn der Copa Libertadores.

2005 wechselt der Ablauf erneut. Aktuell nehmen 38 Mannschaften am Turnier teil. Für die Gruppenphase sind 26 Teams gesetzt. Neu die besten 4 aus Brasilien und Argentinien sowie die besten 2 aus den übrigen neun Nationen. Hinzu kommen zusätzlich weitere 6 Vereine, die in einer Qualifikationsrunde in sechs Paarungen mit Hin– und Rückspiel ermittelt werden. An dieser nehmen die Fünften aus Argentinien und Brasilien, die Dritten der anderen neun Nationen und eine zusätzliche Mannschaft aus dem Land des Titelverteidigers (2005 der Vierte aus Kolumbien) teil.

In acht Gruppen mit je vier Mannschaften, die jeweils von einem brasilianischen oder argentinischen Klub angeführt werden, bestreiten wie schon 2004 alle Teilnehmer sechs Spiele. Diesmal erreichen jedoch alle Erst– und Zweitplazierten das Achtelfinale und ermitteln ab da den Sieger im K.O.–System.

ÜBERBLICK ALLER BISHERIGEN SIEGER

2015
CA River Plate argentinien : UANL Tigres mexiko 3:0; 1:0

2014
CA San Lorenzo de Almagro argentinien : Club Nacional paraguay 1:0; 1:0

2013
Atlético Mineiro brasilien : Club Olimpia colombia1 2:0; 0:0, 4:3 i.E.

2012
Corinthians São Paulo brasilien : Peñarol Montevideo uruguay1 1:1; 2:0

2011
FC Santos brasilien : Peñarol Montevideo uruguay1 0:0; 2:1

2010
Internacional Porto Alegre
brasilien : CD Chivas Guadalajara mexiko 2:1; 3:2

2009
Cruzeiro Belo Horizonte brasilien : Club Estudiantes de La Plata argentinien0:0; 1:2

2008
Fluminense RJ brasilien : LDU Quito ecuador2:4; 3:1; 1:3 i.E.

2007
Grêmio Porto Alegre brasilien : CA Boca Juniors argentinien0:3; 0:2

2006
Internacional brasilien : São Paulo brasilien2:1; 2:2

2005
FC São Paulo brasilien : Atletico Paranaense brasilien1:1; 4:0

2004
CD Once Caldas colombia1 : CA Boca Juniors argentinien0:0; 1:1 (2:0)

2003
CA Boca Juniors argentinien : Santos FC brasilien2:0; 3:1

2002
Club Olimpia Asunción paraguay : São Caetano 0:1; 2:1 (4:2)

2001
CA Boca Juniors argentinien : Cruz Azul mexiko1:0; 0:1 (3:1)

2000
CA Boca Juniors argentinien : Palmeiras brasilien2:2; 0:0 (4:2)

1999
SE Palmeiras brasilien : Deportivo Cali colombia10:1; 2:1 (4:3)

1998
CR Vasco da Gama brasilien : Barcelona SC colombia12:0; 2:1

1997
Cruzeiro EC brasilien : Sporting Cristal peru10:0; 1:0

1996
CA River Plate argentinien : América colombia10:1; 2:0

1995
Grêmio FB Porto Alegrense brasilien : Atlético Nacional colombia13:1; 1:1

1994
CA Vélez Sársfield argentinien : São Paulo FC brasilien1:0; 0:1 (5:3)

1993
São Paulo FC brasilien : Universidad Católica chile15:1; 0:2

1992
São Paulo FC brasilien : Newell’s Old Boys argentinien0:1; 1:0 (3:2)

1991
CSD Colo Colo chile1 : Olimpia paraguay0:0; 3:0

1990
Club Olimpia Asunción paraguay : Barcelona SC ecuador2:0; 1:1

1989
CD Atlético Nacional colombia1 : Olimpia paraguay0:2; 2:0 (5:4)

1988
Club Nacional de Football uruguay1 : Newell’s Old Boys argentinien0:1; 3:0

1987
CA Peñarol uruguay1 : América colombia10:2; 2:1; 1:0

1986
CA River Plate argentinien : América colombia12:1; 1:0

1985
AA Argentinos Juniors argentinien : América colombia11:0; 0:1; 1:1 (5:4)

1984
CA Independiente argentinien : Grêmio brasilien1:0; 0:0

1983
Grêmio FB Porto Alegrense brasilien : CA Peñarol uruguay11:1; 2:1

1982
CA Peñarol uruguay1 : Cobreloa chile10:0; 1:0

1981
CR Flamengo brasilien : Cobreloa chile12:1; 0:1; 2:0

1980
Club Nacional de Football uruguay1 : Internacional brasilien0:0; 1:0

1979
Club Olimpia Asunción paraguay : CA Boca Juniors argentinien2:0; 0:0

1978
CA Boca Juniors argentinien : Deportivo Cali colombia10:0; 4:0

1977
CA Boca Juniors argentinien : Cruzeiro brasilien1:0; 0:1; 0:0 (5:4)

1976
Cruzeiro EC brasilien : River Plate argentinien4:1; 1:2; 3:2

1974
CA Independiente argentinien : São Paulo FC brasilien1:2; 2:0; 1:0

1973
CA Independiente argentinien : Colo Colo chile11:1; 0:0; 2:1

1972
CA Independiente argentinien : Universitario peru0:0; 2:1

1971
Club Nacional de Football uruguay1 : Estudiantes de LP argentinien0:1; 1:0; 2:0

1970
Club Estudiantes de La Plata argentinien : CA Peñarol uruguay11:0; 0:0

1969
Club Estudiantes de La Plata argentinien : Nacional uruguay11:0; 2:0

1968
Club Estudiantes de La Plata argentinien : Palmeiras brasilien2:1; 1:3; 2:0

1967
Racing Club Avellaneda argentinien : Nacional uruguay10:0; 0:0; 2:1

1966
CA Peñarol uruguay1 : River Plate argentinien2:0; 2:3; 4:2

1965
CA Independiente argentinien : CE Peñarol uruguay11:0; 1:3; 4:1

1964
CA Independiente argentinien : Nacional uruguay10:0; 1:0

1963
FC Santos brasilien : Boca Juniors argentinien3:2; 2:1

1962
FC Santos brasilien : CA Peñarol uruguay12:1; 2:3; 3:0

1961
CA Peñarol uruguay1 : Palmeiras brasilien1:0; 1:1

1960
CA Peñarol uruguay1 : Olimpia paraguay1:0; 1:1