Sociedade Esportiva Palmeiras

Veröffentlicht am 18. November 2009
Sociedade Esportiva Palmeiras – kurz Palmeiras-SP – ist ein Fussballclub aus der Hauptstadt São Paulo, des gleichnamigen Bundesstaates São Paulo. Der brasilianische Club wurde am 26. August 1914 von italienischen Einwanderern als „Società Palestra Italia“ gegründet. Palmeiras zählt zu den grössten und traditionsreichsten Vereinen des brasilianischen Fussballs. Durch den Kriegseintritt Brasiliens 1942, wurde die „Nennung anderer Nationen“ verboten, so dass der Club seinen Namen in „Sociedade Esportiva Palmeiras“ änderte, in Anlehnung an den historischen Club „Associação Atlética das Palmeiras“.

Sociedade Esportiva PalmeirasStadt: São Paulo (SP)
Adresse: Rua Turiassu 1.840, São Paulo (SP), CEP 05005-000
Gründungsjahr: 26/08/1914
Website: www.palmeiras.com.br/
Stadion: Palestra Itália
Telefon: (0xxx11) 3873 – 2111

Spitzname: Verdão (Grosse Grüne)
Namen der Anhänger: Palmeirense, Palmeirista, Palestrino
Vereinsfarben: grün-weiss

Maskottchen_Palmeiras_200Maskottchen: Periquito (Wellensittich)

Berühmte Spieler des Clubs

Torhüter
Oberdan, Leão, Marcos

Abwehr
Djalma Santos, Luís Pereira, Roberto Carlos, Arce, Cafu

Mittelfeld
Dudu, Leivinha, Rivaldo, Zinho, Valdívia, César Sampaio, Waldemar Fiume, Ademir da Guia, Juninho Paulista

Sturm
Heitor Marcelino, Julinho, Evair, Edmundo, César Maluco

Platzierungen und Titel

Staatsmeisterschaft von São Paulo
1920, 1926, 1927, 1932, 1933, 1934, 1936, 1940, 1942, 1944, 1947, 1950, 1959, 1963, 1966, 1972, 1974, 1976, 1993, 1994, 1996 e 2008

Meistertitel: 1972, 1973, 1993, 1994
Meistertitel da Série B: 2003
Campeonato da Pokalsieger: 1998
Copa dos Campeões: 2000
Torneio Rio-São Paulo: 1933, 1951, 1965, 1993, 2000
Sieger Copa Libertadores: 1999
Pokalsieger: 1967, 1998
Weltpokalsieger: Fehlanzeige

Palmeiras bei weltfussball.de