São Paulo Futebol Clube

Veröffentlicht am 18. November 2009
São Paulo Futebol Clube – kurz São Paulo FC-SP – ist ein Fussballclub aus der Hauptstadt São Paulo, des gleichnamigen Bundesstaates São Paulo. Der brasilianische Club wurde am 25. Januar 1930 das 1-Mal und am 23. Dezember 1935 das 2-Mal gegründet. Entstanden ist der Club aus dem Zusammsachluss der beiden Clubs „Club Athletico Paulistano“ (gegründet 29. Dezember 1900) und „Associação Atlética das Palmeiras“ (gegründet 09. November 1902). Nicht zu verwechseln mit dem anderen Stadtclub Palmeira!

São Paulo Futebol ClubeStadt: São Paulo (SP)
Adresse: Praça Roberto Gomes Pedrosa, 1, São Paulo (SP), CEP 05563-000
Gründungsjahr: 16/12/1935
Website: www.saopaulofc.net/
Stadion: Cícero Pompeu de Toledo (Morumbi)
Telefon: (0xxx11) 3749 – 8000

Spitznamen:
Tricolor (3-Farben)
Namen der Anhänger: São-Paulino
Vereinsfarben: schwarz-rot-weiss

Maskottchen_So_Paulo_200Maskottchen: Santo Paulo

Berühmte Spieler des Clubs

Torhüter
Poy, Waldir Peres, Zetti, Rogério Ceni

Abwehr
Noronha, Mauro Ramos, De Sordi, Roberto Dias, Dario Pereyra, Oscar, Cafu, Lugano, Leonardo, Ronaldão, Forlan

Mittelfeld
Bauer, Zizinho, Gérson, Pedro Rocha, Toninho Cerezo, Leonardo, Kaká, Mineiro, Josué, Raí, Bauer, Sastre, Chicão, Palhinha, Dino Sani

Sturm
Leônidas da Silva, Gino Orlando, Canhoteiro, Serginho, Careca, Palhinha, Müller, Luís Fabiano, Zizinho, Luizinho, Zé Sérgio

Platzierungen und Titel

Staatsmeisterschaft von São Paulo
1943, 1945, 1946, 1948, 1949, 1953, 1957, 1970, 1971, 1975, 1980, 1981, 1985, 1987, 1989, 1991, 1992, 1998, 2000 e 2005

Meistertitel: 1977, 1986, 1991, 2006, 2007, 2008
Supercampeonato Paulista: 2002
Torneio Rio-São Paulo: 2001
Pokalsieger: Fehlanzeige
Sieger Copa Libertadores: 1992, 1993, 2005
Weltpokalsieger: 1992, 1993
Klub-Weltmeister: 2005

São Paulo Futebol Club bei weltfussball.de