EC Bahia

Veröffentlicht am 14. Januar 2011
Der Esporte Clube Bahia – oder kurz Bahia – ist der Hauptstadt Fussballverein Salvadors im Bundesstaat Bahia. Der Club wurde 1931 gegründete und ist der erfolgreichste seines Heimatstaates, und der erste Gewinner eines offiziellen nationalen Fussballwettbewerbes, der Taça Brasil des Jahres 1959, welche erst 2010 offiziell einer Landesmeisterschaft gleichgestellt wurde. 1988 folgte der Gewinn des Campeonato Brasileiro de Futebol. Bahia ist zweifacher brasilianischer Meister.

Club EC BahiaStadt: Salvador (BA)
Adresse: Jardim Metropole S/N Itinga, Lauro de Freitas – BA
Gründungsjahr: 01/01/1931
Website: www.esporteclubebahia.com.br/
Stadion: Estádio Fonte Nova
Telefon: (0xxx71) 2203 – 1931

Spitznamen:
Tricolor (3-Farben)
Namen der Anhänger: Bahiaço
Vereinsfarben: weiss-blau-rot

mascottchen-bahiaMaskottchen: Super-Homem

Berühmte Spieler des Clubs

Tor
Zé Carlos

Abwehr
Daniel Alves, Cícero, Serginho

Mittelfeld
Robert, Charles Baiano

Sturm
Paulo Sérgio, Dadá Maravilha, Nonato

Platzierungen und Titel

Staatsmeisterschaft von Bahia
1931, 1933, 1934, 1936, 1938, 1940, 1944, 1945, 1947, 1948, 1949, 1950 (vierfach Meister), 1952, 1954, 1956, 1958, 1959, 1960, 1961, 1962 (fünffach Meister), 1967, 1970, 1971, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979 (siebenfach Meister), 1981, 1982, 1983, 1984 (vierfach Meister), 1986, 1987, 1988 (dreifach Meister), 1991, 1993, 1994, 1998, 1999, 2001

Meistertitel: 1959, 1988
Pokalsieger:
Copa Sul-Americana:
Sieger Copa Libertadores:
Weltpokalsieger: