Corinthians Paulista

Veröffentlicht am 17. November 2009

Sport Club Corinthians Paulista – kurz Corinthians-SP – ist ein Fussballclub aus São Paulo, der Hauptstadt des Bundesstaates São Paulo. Der brasilianische Club wurde am 01. September 1910 von Joaquim Ambrósio, Antônio Pereira, Rafael Perrone, Anselmo Corrêa und João da Silva in der Rua dos Imigrantes (heute Rua José Paulino) in São Paulo gegründet. Benannt wurde der Klub nach der englischen Amateurmannschaft „Corinthians F.C.“, welche 1910 durch Brasilien tourte und alle 6 Spiele gegen brasilianische Teams gewann.

Corinthians Paulista SPStadt: São Paulo (SP)
Adresse: Rua São Jorge, 777, São Paulo. CEP: 03087-000
Gründungsjahr: 01/09/1910
Website: www.corinthians.com.br/
Stadion: Alfredo Schürig (Fazendinha)
Telefon: (0xxx11) 6942 – 9633

Spitzname:
Timão (Steuerrad im Wappen)
Namen der Anhänger: Corintiano
Vereinsfarben: rot-schwarz

Maskottchen_Corinthians_200Maskottchen: offizielles „Mosqueteiro“ (Musketier) inoffiziell „Gavião“ (Adler)

Berühmte Spieler des Clubs

Torhüter
Gilmar, Ronaldo, Dida

Abwehr
Zé Maria, Wladimir, Gamarra, Juninho

Mittelfeld
Brandão, Rivelino, Basílio, Biro-Biro, Sócrates, Neto, Vampeta, Rincón, Marcelinho Carioca, Neto, Roberto Belangero

Sturm
Neco, Servílio, Baltazar, Luizinho, Casagrande, Viola, Cláudio C. Pinho

Platzierungen und Titel

Staatsmeisterschaft von São Paulo
1914, 1916, 1922, 1923, 1924, 1928, 1929, 1930, 1937, 1938, 1939, 1941, 1951, 1952, 1954, 1977, 1979, 1982, 1983, 1988, 1995, 1997, 1999, 2001, 2003 e 2009

Meistertitel: 1990, 1998, 1999, 2005, 2011
Meistertitel da Série B: 2008
Pokalsieger: 1995, 2002, 2009
Klub-Weltmeister: 2000, 2012
Weltpokalsieger: Fehlanzeige

Corinthians bei weltfussball.de