Botafogo Futebol e Regatas

Veröffentlicht am 17. November 2009
Botafogo de Futebol e Regatas – kurz Botafogo-RJ – ist ein Fussballclub aus der Metropole Rio de Janeiro, der Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates Rio de Janeiro. Der brasilianische Club wurde am 01. Juli 1894 als Ruderclub im Stadtteil Botafogo gegründet, weil Rudern zu dieser Zeit der populärste Sport in Brasilien war. Botafogo gehört zu den traditionsreichsten Clubs in Brasilien und brachte Weltstars wie Garrincha und Nílton Santos hervor.

Botafogo Futebol e RegatasStadt: Rio de Janeiro (RJ)
Adresse: Av. Wenceslau Brás, 72, Rio de Janeiro, CEP 22290-140
Gründungsjahr: 12/08/1904
Website: www.bfr.com.br/
Stadion: Olímpico João Havelange (Engenhão)
Telefon: (0xxx21) 2543 – 7272

Spitzname:
Fogão
Namen der Anhänger: Botafoguense
Vereinsfarben: schwarz-weiss

Maskottchen_Botafogo_200Maskottchen: Manequinho (Anlehnung an „Manneken Pis“, Belgien)

Berühmte Spieler des Clubs

Torhüter
Manga

Abwehr
Basso, Carlos Alberto Torres, Nilton Santos, Marinho Chagas, Mauro Galvão

Mittelfeld
Didi, Gérson, Zagallo, Alemão

Sturm
Heleno de Freitas, Quarentinha, Amarildo, Roberto Miranda, Jairzinho, Paulo César, Túlio, Leônidas da Silva, Garrincha, Zagallo, Paulo César Caju, Quarentinha

Platzierungen und Titel

Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro
1907, 1910, 1912, 1930, 1932, 1933, 1934, 1935, 1948, 1957, 1961, 1962, 1967, 1968, 1989, 1990 1997, 2006

Meistertitel: 1995
Pokalsieger: 1968
Torneio Rio-São Paulo: 1962, 1964, 1966, 1998
Sieger Copa Libertadores: Fehlanzeige
Weltpokalsieger: Fehlanzeige

Botafogo bei weltfussball.de