News Beach Soccer

Veröffentlicht am 18. November 2011

Am Beach Soccer Intercontinentalcup vom 22. bis 26. November 2011 in Dubai treten die acht besten Nationen aller Kontinente zum Wettstreit an. Die Schweizer Beach Soccer Nati ist aufgrund ihres zweiten Schlussrangs in der Euro Beach Soccer League 2011 zur Teilnahme berechtigt. Europameister Russland ist als FIFA-Weltmeister bereits qualifiziert.

In Dubai feierte Swiss Beach Soccer im Jahr 2009 mit dem Vize-WM-Titel seinen bisher grössten Erfolg der Geschichte und stellt mit dem FIFA-Worldplayer Dejan Stankovic 2009 einen der weltbesten Stürmer auf Sand.

Die Schweiz repräsentiert Europa am Intercontinental-Cup in Dubai

Gruppe A
UAE (Gastgeber – Asien)
Russland (Weltmeister – Europa)
Tahiti (Ozeanien)
Nigeria (Afrika)

Gruppe B
Brasilien (Südamerika)
Oman (Asien)
Mexiko (Zentralamerika)
SCHWEIZ (Europa)

Spielplan

Flyer_Intercontinental_Cup_2011
Dienstag 22.11.11
13:30 – Mexiko vs. SCHWEIZ
14:45 – Russland vs. Nigeria
16:00 – Brasilien vs. Oman
17:15 – UAE vs. Tahiti

Mittwoch 23.11.11
13:30 – Oman vs. SCHWEIZ
14:45 – Russland vs. Tahiti
16:00 – Brasilien vs. Mexiko
17:15 – Nigeria vs. UAE

Donnerstag 24.11.11
13:30 – Oman vs. Mexiko
14:45 – Tahiti vs. Nigeria
16:00 – SCHWEIZ vs. Brasilien
17:15 – UAE vs. Russland

Freitag 25.11.11
16:00 – 1st B vs. 2nd A (Semi-final 1)
17:15 – 1st A vs. 2nd B (Semi-final 2)

Samstag 26.11.11
16:00 – Loser Semifinal 1 vs. Loser Semifinal 2 (3rd & 4th Place)
17:15 – Winner Semifinal 1 vs. Winner Semifinal 2 (FINAL)

Anspielzeiten in CH-Zeit. Der Spielplan kann kurzfristig aufgrund von TV-Rechten variieren.