Das Spiel

Veröffentlicht am 11. November 2009

Beach Soccer ist eine schnelle, kreative, dynamische und abwechslungsreiche Sportart, die reich an Torszenen ist (etwa alle 30 Sekunden kommt es im Schnitt zu einem Abschluss!). Sowohl Kampf, Einsatz, Kraft und Ausdauer, als auch Technik, Gefühl und Präzision sind die Bestandteile von Beach Soccer.

In der Schweiz wird Beach Soccer aufgrund seiner Lage als Binnenland auf gebauten Beach –Feldern gespielt, welche mit Linien und Eckfahnen begrenzt sind. Die Felder müssen 20-28m breit, bzw. 28-35m lang sein.

Je nach Art des Anlasses variieren dabei die Anzahl Feldspieler. International wird mit einem Torhüter sowie 4 Feldspielern gespielt. Dazu kommen maximal 7 Ersatzspieler. Die Anzahl der Auswechslungen während eines Spiels ist nicht limitiert.

Die Spielzeit beträgt international 3×12 Minuten effektiv gestoppt mit jeweils dreiminütiger Pause, wobei die Zeit bei jedem Torerfolg und jedem Vergehen angehalten wird. Im Falle eines Unentschieden am Ende des Spiels wird eine Verlängerung von maximal 3 Minuten gespielt. Falls es nach der Verlängerung noch immer unentschieden steht, wird ein Penaltyschiessen nötig (je 1 Schuss pro Serie).

Geleitet wird das Spiel von zwei Schiedsrichtern geleitet (“Haupt-Schiedsrichter“ und “zweiter Schiedsrichter“).

leu_swiss_vs_hungary_rome_09

Die wichtigsten Hauptunterschiede zum Rasen-Fussball sind folgende:

  • Schuhwerk ist beim Beach Soccer nicht gestattet
  • Der Einwurf kann auch als „Einkick“ vorgenommen werden
  • Der Torhüter-Abstoss wird immer in Form eines Abwurfes ausgeführt
  • Ein Penalty wird aus 9m ausgeführt
  • Das Tor ist 5.50 x 2.20 Meter gross
  • Kein Spieler darf bei Freistössen in irgendeiner Form eine Mauer bilden
  • Der gefoulte Spieler muss den Freistoss ausführen, ausser er ist ernsthaft verletzt
  • Der den Freistoss ausführende Spieler darf mit seinen Füssen oder dem Ball einen kleinen Sandhügel bilden, um so den Ball in eine erhöhte Position legen zu können
  • Es gibt zusätzlich zu der roten bzw. gelben Karte eine blaue Karte, die einen Ausschluss während 2 Minuten bedeutet
  • Für die Ausübung von Beach Soccer muss nicht viel Geld ausgegeben werden. Neben einem Ball braucht nur ein Stück Sand, und schon kann mit dem Spiel begonnen werden.

Text und Foto Copyright BeachSoccer.ch