Praia de Maresias

Veröffentlicht am 14. August 2010

(in São Sebastião, Bundesstaat São Paulo)
praia_de_maresias_so_sebastioSo wie die gesamte Nordküste, ist auch die Gegend von Maresias sehr inspirierend – allerdings scheint dies nicht ihre grösste Attraktion zu sein. Obwohl mit einer befriedigenden Infrastruktur, mit einem guten Hotel-, Pousada- und Restaurantdurchschnitt, erreicht sie bei weitem nicht jene charmante Ausstrahlung von Camburi. Aber wer kümmert sich darum? Ihre Besucher sind eher an der menschlichen Fauna interessiert – sie sind jung und zügellos.

Die vier Kilometer Sandstreifen dienen in erster Linie als Bühne für ein Schauspiel unter freiem Himmel – hier flanieren Surfer (das südliche Ende hat stete und starke Wellen), Models, Vips, Jet-Setters und in goldener Wiege geborene Zeitgenossen – allesamt braungebrannt. An den Wochenenden und während der Ferien ist der Strand ein einziges Fest, und auch in den heissen Tropennächten kocht die bunte Gesellschaft über – zum Beispiel im Nachtclub “Sirena”, wo die Menge elektronisch beschallt wird und, wenn Sie Glück haben, können Sie hier an den “Pick-ups” ein paar der berühmtesten DJs der Welt kennenlernen.

So kommt man hin:
Wer von São Paulo aus die “Rio-Santos” fährt, für den liegt Maresias 27 km vom Zentrum der Stadt São Sebastião entfernt.

» wer noch mehr wissen will
» wer noch mehr wissen will