Praia de Itamambuca

Veröffentlicht am 14. August 2010

(in Ubatuba, Bundesstaat São Paulo)
Neben dem einladenden Meer, ist die 90-Kilometer-Strecke der Küste von Ubatuba mit fast intaktem Atlantischen Regenwald bestanden, geschützt vom “Parque Estadual da Serra do Mar”. In Itamambuca ist es nicht anders – die Ersten waren die Surfer, die den Charme dieses hellen Sandstreifens entdeckten, der von den immergrünen Hängen begrenzt wird. Als einer der Top-Strände für Surf-Wettbewerbe in Brasilien bezeichnet, hat er konstante Wellen das ganze Jahr über. Am rechten Ende, wo der Rio Itamambuca ins Meer mündet, bildet sich eine Süsswasser-Lagune, die einfach unwiderstehlich ist!

So kommt man hin:
Richtung Norden auf der “Rio-Santos”-Strasse – vom Zentrum in Ubatuba sind es 15 Kilometer.

» wer noch mehr wissen will
» wer noch mehr wissen will