Praia da Corvina

Veröffentlicht am 15. August 2010

(in Salinópolis, Bundesstaat Pará)
praia_da_corvinaDas Munizip von Salinópolis, das von den Einheimischen nur “Salinas” genannt wird, präsentiert die meist frequentierten Meeresstrände Amazoniens. Und dort haben die Bürger von Pará auch ihre Wochenend-Paläste hingebaut. Nach einem ersten Tag mit sehr viel Sonne an der “Praia de Maçarico” – dem belebtesten Strand im Zentrum – wenden Sie sich mal nach links, bis zu einer kleinen Brücke über die Mangroven – dann kommen Sie zur “Praia de Corvina”. Bei Ebbe erreicht der Sandstreifen mehr als 300 Meter Breite, und Dutzende von Natur-Pools mit lauwarmem Wasser bilden sich dort.

So kommt man hin:
Von Belém nach Salinas sind es 220km, mit einer Anfahrt auf den Strassen BR-316 und PA-124.

» wer noch mehr wissen will
» wer noch mehr wissen will