Urlaub in Brasilien

Veröffentlicht am 31. Juli 2012

Brasilien fasziniert, Brasilien begeistert. Die Vielseitigkeit des Landes erfreut viele Touristen aus der ganzen Welt. Und die Tatsache, dass Brasilien touristisch trotzdem unter seinem Potential liegt, dass also weniger Besucherströme ins Land kommen, als sie Platz hätten, verleiht dem Land am Amazonas einen ganz besonderen Reiz. Die Chance hier einen etwas individuelleren Urlaub zu verbringen, in dem nicht alles von A bis Z auf den Tourismus-Betrieb zugeschnitten ist, sollte man bald nutzen, denn Brasilien möchte in den kommenden Jahren bis 2020 seine Attraktivität für Reisende deutlich erhöhen. Große Events wie die Fußball-WM in 2014 und Olympia in 2016 werden hierfür wichtige Türöffner sein. Für die bevorstehende WM kann sich der sportinteressierte Brasilienreisende schon einmal mit einem passenden Ländershirt aus dem Quelle-Sortiment an T-Shirts ausstatten.

Das Naturparadies Brasilien

Fotolia_280773_XSBrasilien ist das Land, das flächenmäßig 47 Prozent des gesamten südamerikanischen Kontinents einnimmt. Auf einer Fläche von 8.514.215 km² zeigt sich eine paradiesische Vielfalt, die Brasilien noch vor Kolumbien, Mexiko und Indonesien in Flora und Fauna zum artenreichsten Land der Welt macht. Während die besonders bekannten Tiere die Papageien, Kakadus und Kolibris sind, ist das berühmteste Vegetationsmerkmal der Regenwald im Amazonasbecken, der sich aus ca. 2500 Baumarten zusammensetzt. Landschaftlich ist Brasilien nicht weniger bunt: Endlose Weiten neben Traumstränden und schroffen Bergen zeichnen ein Landschaftsbild, dass den Aktivurlauber animiert, das Land zu erkunden. Aber auch zur Erholung bieten sich die langen weißen Strände Brasiliens an. Unter einer Auswahl sommerlicher Bikinis findet man sicher das eine oder andere Modell, das sich für Nachmittage auf dem Liegestuhl aber ebenso für eine Partie Beachvolleyball eignet.

Die kulturelle Vielfalt Brasiliens

Auch für kulturell Interessierte hat Brasilien einiges zu bieten. Rio de Janeiro beispielsweise, die Stadt des Zuckerhuts, ist bekannt für kulturelle und künstlerische Highlights. Sowohl Tanz als auch bildende Kunst sind bekannte Publikumsmagneten für Touristen und Einheimische. Weltweit populär ist die Stadt jedoch für den Karneval, der alljährlich Hundertausende zu den Festparaden auf die Straßen zieht.