Wasserfall Distrikt Valença

Veröffentlicht am 19. Mai 2013

Wasserfall im Distrikt Valença ist: “Cachoeira Água Branca”

25cachoeira - KopieDieser Wasserfall befindet sich innerhalb einer “Reserva Particular do Patrimônio Natural“ (RPPN) – das ist ein so genanntes “Privates Naturerbe-Reservat“ – also auf privatem Boden, in diesem Fall innerhalb der “Fazenda Água Branca“, wo er wie ein weisser Schaum-Vorhang aus 30 Metern Höhe herabstürzt.

Ideal für eine erfrischende Dusche und ein ausgiebiges Bad in seinem Becken. Um ihn zu erreichen, wandert man einen schattigen, feuchten Pfad entlang, der durch dichten Atlantischen Regenwald führt, hat Gelegenheit zur Begegnung mit der artenreichen Fauna der Region und kommt an Fazendas vorbei, auf denen Büffel gezüchtet werden.

Am selben Ort gibt es eine Flussinsel, auf der sich ein Kiosk befindet, von dem aus man einen schönen Blick auf die Umgebung geniesst. Des Weiteren hat man von einem Aussichtsturm einen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt Valença und die Mündung des “Canal de Taperoá“ ins Meer.

Der Wasserfall wird vom “Rio Gereba“ gebildet und ist nicht nur zum Baden ideal – er eignet sich auch vorzüglich für ein feucht-sportliches “Rappel“.

Besonderer Tipp: Ziehen Sie sich für die Wanderung auf dem Waldpfad Turnschuhe mit rutschfester Sohle an!

Und so kommen Sie hin:
Anflughafen Salvador – per Boot nach Valença – 5 km auf der BA-001 in nördlicher Richtung. Links einbiegen und auf der Erdstrasse weitere 8 km bis zum Sitz der “Fazenda Água Branca“ fahren. Innerhalb der Fazenda den Pfad zum Wasserfall erfragen – zirka 30 Minuten zu Fuss.