Wasserfall Distrikt Nazaré

Veröffentlicht am 13. Mai 2013

Wasserfall im Distrikt Nazaré ist: “Cachoeira do Roncador”

idyllic Triberg WaterfallsUmgeben vom Galeriewald bildet der “Rio Copioba“ einen sehenswerten Wasserfall mit anschliessenden Stromschnellen und einem natürlichen Becken. Der Volksmund nennt ihn “Cachoeira do Roncador“ – ausgezeichnet für ein erfrischendes Bad.

Ein Pfad am linken Ufer des Flusses führt zu einem “Privatversteck“ mit einem drei Meter hohen Fall, der aus der Mitte eines vom Fluss ausgehöhlten Felsens hervorströmt. Von weitem hat man den Eindruck, dass es sich um einen Höhleneingang handelt.

So kommt man hin:
Anflughafen Salvador – der kürzeste Weg (damit man nicht um die Allerheiligenbucht herumfahren muss) führt über die “Itaparica-Insel“, die man per Fähre erreicht – dann weiter auf der BA-001 zum südwestlichen Ende der Insel – über die Brücke zum Kontinent – und weiter bis “Nazaré“ (alles auf der BA-001) – auch als Busverbindung.

Zum Wasserfall dann von Nazaré auf der BA-001 in Richtung “Terminal de Bom Despacho“ fahren – eine Abzweigung nach links führt über eine Erdstrasse in Richtung “Copioba-Açu“ – nach 1 Kilometer auf dieser Strasse ist man am Wasserfall.