Insel Distrikt Sobradinho

Veröffentlicht am 28. April 2013
Insel im Distrikt Sobradinho ist: “Ilha da Fantasia”

Parasols taipu 3Die grösste Attraktion dieser Region ist der “Lago do Sobradinho”, zweitgrösster künstlicher Stausee der Welt, mit einer Wasserfläche von vier Quadratkilometern und einer Staukapazität für 34 Milliarden Kubikmeter Wasser, die vom Rio São Francisco geliefert werden.

Der See gehört zum Wasserkraftwerk von Sobradinho, das eine Kapazität von 1.050.000 kW liefert. Die Städte “Juazeiro“ und “Petrolina“ befinden sich in einem Umkreis von 40 Kilometern.

Die Bewohner rundherum haben sich auf die guten Möglichkeiten des Wassersports eingestellt – sie praktizieren Windsurfing, Jet-Ski, Hobbycat und Segelsport. Die passionierten Angler finden an und in diesem See ebenfalls ihren Spass in Form von riesengrossen Exemplaren des “Surubim“ (Welsart) – ausserdem ist der Fischfang eine bedeutende wirtschaftliche Komponente der lokalen Bevölkerung. Und sie verstehen es, ihren Besuchern aus ihrem Fang eine schmackhafte Mahlzeit zu bereiten.

Die “Ilha da Fantasia“ (Phantasie-Insel) liegt inmitten des “Lago do Sobradinho“ – mit enormen Sanddünen, von denen man eine interessante Panoramasicht geniesst. Sie ist tatsächlich ein kleines Paradies inmitten des riesigen Süsswassersees, mit kristallklarem Wasser vor dem schönen Sandstrand – die hohen Sanddünen runden das Bild der Phantasieinsel wohltuend ab – zweifellos ein angenehmer Platz, um seine Freizeit zu verbringen. Der Besuch der Insel steht jedem frei. Dort gibt es auch ein empfehlenswertes Restaurant.

So kommt man nach “Sobradinho“:

Anflughafen Salvador – weiter auf dem Landweg (BR-324) – über “Feira de Santana“ bis zur Kreuzung “Capim Grosso“ – dort auf die BR-407 wechseln, die nach “Juazeiro“ und “Sobradinho“ führt – insgesamt 556 Kilometer.