Höhle Distrikt Bom Jesus da Lapa

Veröffentlicht am 20. Mai 2013
Höhle im Distrikt Bom Jesus da Lapa ist: “Gruta de Bom Jesus”

3Gruta de Bom Jesus-panoramio-comEine tiefe Religiosität ist in und um das kleine Städtchen “Bom Jesus da Lapa“ zu spüren. Jedes Jahr empfängt der Ort zirka 700.000 Pilger, die ihrer Dankbarkeit für erhaltene Gaben Ausdruck geben und um die Erfüllung neuer Wünsche bitten.

In der Höhle “Gruta de Bom Jesus“ erhebt sich ein breiter Turm inmitten des Salons, wie aus einer mittelalterlichen Burg. In der “Grotte“ der “Nossa Senhora de Soledade“ (einer Kammer derselben Höhle) ist ein Altar aufgestellt, auf dem die Heiligenfigur sich erhebt, umringt von den Bronzefiguren der vier Evangelisten. Der Höhlenkomplex wird eingerahmt von der reizvollen Flusslandschaft des “Velho Chico“ – der Rio São Francisco fliesst in unmittelbarer Nähe vorbei – man kann ihn durch drei grosse, offene Fenster überblicken.

Die einfachen Menschen der Umgegend glauben an die religiöse Kraft und Stärke dieser Höhle – unzählige Wunder schreiben sie ihr zu und deponieren ihre privaten Anliegen in der “Sala dos Milagres“ (dem Salon der Wunder) hinter dem Altar in schriftlicher Form. In einer anderen “Grotte“, die der “Santa Luzia“ geweiht ist, thront deren Figur auf einem Stalagmiten von zehn Metern Höhe, hinter ihr bildet eine dichte Reihe von Stalagtiten einen filigranen, von der Natur geformten Vorhang. Das Panorama der gesamten Region ist einfach faszinierend und lohnt allein schon den Besuch.

So kommt man nach “Bom Jesus da Lapa“:
Anflughafen Salvador – weiter auf der BR-324 nach „Feira de Santana“ – dann die BR-116 in südwestlicher Richtung bis Abzweig “Itirucu“, auf der BA-026 weiter bis zur Kreuzung mit der BA-030 und auf dieser über “Brumado“ nach “Caetité“ – dort auf die BR-430 wechseln und bis “Bom Jesus“ durchfahren – insgesamt 792 Kilometer.