Brasilien – Mensch & Kultur, Tier & Natur

Veröffentlicht am 22. August 2010

zefa-155
Das Reiseland Brasilien, bietet seinen Feriengästen einfach alles, wonach ihnen in den Ferien der Sinn stehen mag. Und noch vieles mehr, das wir Ihnen an dieser Stelle in regelmässigen Abständen vorstellen werden.

TOURISMUS IN BRASILIEN

Abenteuer, Geschäfte und Events, Historische Städte, Ökotourismus, Sonne und Strand, Sport, Volksfeste

Abenteuer

Erfahrene Reiseführer, mit örtlichen Kenntnissen heissen Abenteurersportler herzlich willkommen. Sei es zu Lande, zu Luft oder zu Wasser: Die Aktivitäten und Sportarten sind in den meisten brasilianischen Bundesstaaten präsent.

Zu Lande

Mountain-Sport, Alpinismus, verschiedene Klettersportarten, Biking, Bungie Jump, u.a.m.

Zu Luft

Segelfliegen, Gleitfliegen, Deltafliegen, Fallschirmspringen, Ballonfahren.

Zu Wasser

Rafting, Kanusport, Segeln, Schnorcheln, Tauchen

nach obenGeschäfte und Events

Brasilien gehört schon länger zu einem bevorzugten Reiseziel des internationalen Veranstaltungs- und Geschäftstourismus. In den Metropolen wie São Paulo, Porto Alegre, Rio de Janeiro oder Salvador werden Geschäftsleute aus den Bereichen Handel, Technologie, Finanzen oder Landwirtschaft in den internationalen und nationalen Topp-Hotelketten gerne empfangen. Aber auch Politiker, Aktivisten oder Regierungschefs aus der ganzen Welt nehmen an internationalen Veranstaltungen politischer Art in Brasilien teil.

In den grossen Metropolen findet der Gast Shopping-Center internationalen Rufes, eine hervorragende Infrastruktur des Hotelgewerbes und vielseitige Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten.

Die Stadt Rio de Janeiro war Austragungsort der 15. Ausgabe der „Jogos Pan-Americanos„. Brasilien war nach 44 Jahren wieder Schauplatz dieses Gross-Events – der zum ersten und einzigen Mal auf brasilianischem Boden 1963 in São Paulo stattfand.

Am 1. Oktober 2007 wurde offiziell bestätigt, dass Brasilien 2014 – nach 1950 zum 2-mal – Ausrichter der 20. Fussballweltmeisterschaften ist. „Die WM 2014 macht einen brasilianischen Traum wahr“ – so titelte Brasiliens grösstes Sportportal in einer ersten Schlagzeile das Ereignis. Es soll aber nicht bei diesem Mega-Event bleiben, denn die Stadt Rio de Janeiro wird 2016 Gastgeber für die olympischen Sommerspieler.

Historische Städte

Brasília – die Hauptstadt des Landes setzt ein Zeichen an Stadtgestaltung und Architektur und gilt als erstes zeitgenössisches Gut, welches zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Brasilien verfügt aber auch aus seiner Vergangenheit über historische Städte, vor allem aus der Barockzeit.

Einige historische Gebäude:
  • Congonhas (MG) – Basilica do Senhor Bom Jesus de Matosinhos
  • Igarassu (PE) – Convento de Santo Antônio
  • Manaus (AM) – Teatro Amazonas
  • Mariana (MG) – Catedral Basilica da Sé
  • Ouro Preto (MG) – Igreja N.S. do Rosário
  • Ouro Preto (MG) – Igreja Matriz de N.S. do Pilar
  • Ouro Preto (MG) – Igreja Matriz São Francisco de Assis
  • Ouro Preto (MG) – Igreja Matriz N.S. de Conceição
  • Penedo (AL) – Convento de São Francisco e Igreja de N.S. dos Anjos
  • Rio de Janeiro (RJ) – Theatro Municipal
  • Salvador (BA) – Convento de São Francisco
  • Salvador (BA) – Pelourinho
  • São João del Rei (MG) – São Francisco de Assis
  • São Luis (MA) – Matriz da Sé
  • São Paulo (SP) – Theatro Municipal

Zeca-Vater_150-mit-Ausrufezeichen
Eine komplette Auflistung finden Sie » hier

nach obenÖkotourismus

Die territorialen Ausmasse Brasiliens bieten dem Ökotourismus zahlreiche Ökosysteme zur Auswahl. So kann die Wahl zum Beispiel zwischen dem Amazonasgebiet, dem Pantanal, dem Atlantischen Regenwald oder dem Cerrado getroffen werden (lesen Sie dazu unsere grosse Reportage über die Biodiversität Brasiliens). Brasilien verfügt zudem über einige der wichtigsten Naturreservaten unseres Planten.

Einige der eindrücklichsten Ziele sind:

nach obenSonne und Strand

Die brasilianische Küstenregion bietet das ganze Szenarium für ein Sonnenspektakel. Entlang des 8.000km langen Küstenstreifens findet der Urlauber eine riesige Formenvielfalt. Dünen, farbige Steilküsten, Sandflächen, Korallenbänke und Felsriffe zeigen sich dem Besucher in voller Pracht und in den verschiedensten Farben. Wenn Ihnen einmal nach „Paradies“ zu Mute ist, wo die Sonne das ganze Jahr wunderbare Strände mit grün- blauem Wasser bescheint, dann sind Sie in Brasilien goldrichtig.

Was immer für eine Art Strand es sein sollte, wir haben ihn für Sie erfasst, zu finden hier: 101 Traumstrände an der brasilianischen Küste.

nach obenSport

Den Moment zu erleben, der aus reinem Adrenalin besteht, oder sich zu entspannen, Brasilien hat viele hervorragende Optionen. Egal ob Profi- oder Hobbysportler, Brasilien bietet diverse Sportarten und Herausforderungen. Ob es sich um Berge, Wasserfälle, Stromschnellen, Canyons, Felswände oder andere Formationen handelt, in Brasilien finden Sie bestimmt was Sie suchen.

Brasilien verfügt natürlich auch über Sportmöglichkeiten, die eine Infrastruktur mit hoher Qualität erfordern, wie beispielsweise beim Golf. Die Freunde des Golfsports finden in Brasilien mehr als 100 Golfplätze – in zum Teil luxuriösesten Resorts integriert – vor.

Die oben schon behandelte 8.000km lange Küste ist Schauplatz zur Ausübung nautischer Sportarten wie Segeln, Sportfischerei, Wellenreiten und Tauchen. Einige der Tauchplätze gehören übrigens zu den besten auf der Welt.

nach obenVolksfeste

In Brasilien wird das ganze Jahr über in irgendeinem Ort gefeiert. Folkloritische Darbietungen haben gigantische Ausmasse angenommen. Sei es durch die Paraden der Sambaschulen in Rio de Janeiro oder São Paulo, oder sei es durch die Trios Eléctricos in den Strassen von Bahias-Carnaval.

Viele weitere interessante kleinere und grössere Fest und volkstümliche Darbietungen findet der Interessierte verteilt auf das ganze Land. Speziell zu erwähnen sind das „Festival von Parantins“ im Amazonasgebiet“ oder das „Oktoberfest in Santa Catarina“.

Einige weitere Feste:

Zeca-Vater_150-mit-Ausrufezeichen
Sehen Sie auch: Fest- & Kulturagenda Brasiliens