Die WM 2014 in Brasilien hat mit über 3 Millionen Fussball-Fans den zweithöchsten Publikumsdurchschnitt der WM-Geschichte

Veröffentlicht am 7. Juli 2014 unter WM 2014 News

Seit der Ball bei der Weltmeisterschaft der FIFA 2014 in Brasilien ins Rollen kam – am 12. Juni, zwischen Brasilien und Kroatien, in der Arena Corinthians – wurde dieses Turnier geprägt von einem wahren Fest des Publikums auf den Tribünen – motiviert von den überraschenden Emotionen auf dem Spielfeld.

Brasilien wird seinem Ruhm als “Land des Fussballs“ gerecht und ist stolz darauf, bei dieser WM bereits den zweithöchsten Publikumsdurchschnitt der WM-Geschichte erreicht zu haben. Bis jetzt, nach 60 Spielen in 12 Stadien, hat die Gesamtzahl des Publikums 3.165.627 Fans erreicht. Der Durchschnitt pro Partie lag bei 52.760 Personen.

Damit verliert die WM 2014 lediglich gegen die WM von 1994 in den USA, wo ein Durchschnittswert von 68.991 pro Partie registriert wurde – und das liegt an der enormen Kapazität der nordamerikanischen Stadien. Vor der WM in Brasilien registrierte man bei der WM in Deutschland (2006) den zweithöchsten Publikumsdurchschnitt mit 51.491 Personen pro Spiel.

Das Maracanã, in Rio de Janeiro, registrierte als grösste Arena Brasiliens auch den grössten Publikumsanteil: 444.415 Personen begleiteten die sechs Spiele, die bis heute in dieser Arena ausgetragen wurden – ein Durchschnitt von 74.069 pro Spiel. Dieselbe Arena Maracanã wird auch die Bühne für das Endspiel abgeben – am 13. Juli. Das Maracanã hat auch die bisher grösste Anzahl von Fans dieser WM registrieren können – 74.738 Personen erlebten den Sieg Argentiniens gegen Bosnien, am 15. Juni, mit 2:1.

Das Nationalstadion in Brasília erscheint mit dem zweithöchsten Durchschnittswert des Publikums. In den sechs veranstalteten Partien der Landeshauptstadt erreichte die Gesamtzahl des Publikums 410.184 Personen – Durchschnitt von 68.364 pro Spiel. Der Durchschnitt der geschossenen Tore pro Duell lag bei 2,83 – die Stadt wird eine weitere Partie erhalten, nämlich das Duell um den Dritten Platz am 12. Juli.

Obwohl sich im Maracanã die grösste Menge an Zuschauern eingefunden hatte, registrierte man dort den niedrigsten Durchschnitt an Treffern der WM in Brasilien – lediglich bei 1,5 liegt der Durchschnitt der dort geschossenen Tore – nur in der Arena das Dunas, in Natal, lag der Durchschnitt noch niedriger: 1,25 pro Partie. Die Arena das Dunas war insgesamt nur Bühne von vier Spielen – gegen die sechs bisher im Maracanã veranstalteten. Den höchsten Treffer-Durchschnitt der Tore bei dieser WM erreichte man bisher im Stadion Beira-Rio, in Porto Alegre – dort wurden fünf Partien durchgeführt, in denen das Publikum 22 Treffer erleben konnten – ein Durchschnitt von 4,4 pro Spiel – ob das am gemässigteren Klima in Südbrasilien lag?

Hier die offiziellen Daten – herausgegeben von der FIFA – für jedes einzelne der brasilianischen WM-Stadien bis heute:

Maracanã

arenas_maracana_400

Ort: Rio de Janeiro
Zahl der Spiele: 7
Gesamtpublikum während der WM: 444.415
Durchschnitt pro Spiel: 74.069
Tore-Durchschnitt: 1,5

Estádio Nacional Mané Garrincha

arenas_manegarrincha_400

Ort: Brasília
Zahl der Spiele: 7
Gesamtpublikum während der WM: 410.184
Durchschnitt pro Spiel: 68.364
Tore-Durchschnitt: 2,83

Arena Corinthians

arenas_corinthians_400

Ort: São Paulo
Zahl der Spiele: 6
Gesamtpublikum während der WM: 312.296
Durchschnitt pro Spiel: 62.459
Tore-Durchschnitt: 2,2

Castelão

arenas_castelao_400

Ort: Fortaleza
Zahl der Spiele: 6
Gesamtpublikum während der WM: 356.896
Durchschnitt pro Spiel: 59.482
Tore-Durchschnitt: 2,83

Mineirão
arenas_mineirao_400

Ort: Belo Horizonte
Zahl der Spiele: 6
Gesamtpublikum während der WM: 287.209
Durchschnitt pro Spiel: 57.441
Tore-Durchschnitt: 1,8

Fonte Nova

arenas_fontenova_400

Ort: Salvador
Zahl der Spiele: 6
Gesamtpublikum während der WM: 300.674
Durchschnitt pro Spiel: 50.112
Tore-Durchschnitt: 4

Beira-Rio

arenas_beira-rio_400

Ort: Porto Alegre
Zahl der Spiele: 5
Gesamtpublikum während der WM: 214.969
Durchschnitt pro Spiel: 42.993
Tore-Durchschnitt: 4,4

Arena Pernambuco

arenas_pernambuco_400

Ort: Recife
Zahl der Spiele: 5
Gesamtpublikum während der WM: 204.882
Durchschnitt pro Spiel: 40.976
Tore-Durchschnitt: 2,2

Arena da Amazônia

arenas_amazonia_400

Ort: Manaus
Zahl der Spiele: 4
Gesamtpublikum während der WM: 160.227
Durchschnitt pro Spiel: 40.056
Tore-Durchschnitt: 3,5

Arena Pantanal

arenas_pantanal_400

Ort: Cuiabá
Zahl der Spiele: 4
Gesamtpublikum während der WM: 158.717
Durchschnitt pro Spiel: 39.679
Tore-Durchschnitt: 3

Arena das Dunas

arenas_dunas_400

Ort: Natal
Zahl der Spiele: 4
Gesamtpublikum während der WM: 158.167
Durchschnitt pro Spiel: 39.541
Tore-Durchschnitt: 1,25

Arena da Baixada

arenas_baixada_400

Ort: Curitiba
Zahl der Spiele: 4
Gesamtpublikum während der WM: 156.991
Durchschnitt pro Spiel: 39.247
Tore-Durchschnitt: 2