Recife, Salvador und Curitiba sind die Austragungsorte der heutigen WM-Partien

Veröffentlicht am 20. Juni 2014 unter WM 2014 News

Coupe du monde groupe DItalien und Costa Rica eröffnen heute (20.06.) um 13:00 Brasília-Zeit) – 18:00 MEZ – den Reigen der WM-Gruppe D, in der “Arena Pernambuco“, in Recife. Costa Rica, die erstplatzierte Mannschaft in dieser Gruppe, kann bereits auf einen 3:1 Sieg gegen Uruguay zurückblicken. Die an zweiter Stelle platzierte Mannschaft der Gruppe D, die “Azzura“, wie der vierfache italienische Weltmeister auch genannt wird, hat bereits die Engländer in der “Arena Amazonas“ mit 2:1 geschlagen.

Anschliessend, um 16:00 Uhr (brasilianischer Zeit) – 21:00 Uhr MEZ – begegnen sich die Schweiz und Frankreich in der “Arena Fonte Nova“, in Salvador, in der Gruppe E. Die Schweiz hat einen Sieg über Ecuador, mit 2:1 hinter sich und befindet sich auf dem zweiten Platz innerhalb der Gruppe. Frankreich, der Erstplatzierte derselben Gruppe, besiegte bereits Honduras mit 3:0.

Das letzte Spiel des Tages wird um 19:00 (brasilianischer Zeit) – Mitternacht – in der “Arena da Baixada“, in Curitiba, ausgetragen – hier begegnen sich Honduras, letzter dieser Gruppe, und Ecuador, der Drittplatzierte.

Gestern (19.06.) besiegte Kolumbien die Elfenbeinküste in Brasília, mit 2:1 – Uruguay besiegte England in der “Arena Corinthians“, 2:1 – Japan und Griechenland beendeten die Partie unentschieden 0:0, in der “Arena das Dunas“, in Natal.