Deutsche Nationalmannschaft führt ihr erstes Training im bahianischen Trikot durch

Veröffentlicht am 10. Juni 2014 unter WM 2014 News

Maísa Amaral GOVEBADie Deutschen trainierten an diesem Montag (09.Juni) zum ersten Mal auf brasilianischen Boden – auf dem Trainingsplatz der in der Siedlung Santo André, im Munizip von Santa Cruz de Cabrália, in Südbahia, angelegt wurde. Die Spieler trugen Trikots zu Ehren des Bundesstaates Bahia, mit den Aufschriften “Feliz por estar aqui“ (Glücklich hier zu sein) und “Obrigado Bahia“ (Danke Bahia).

“Wir sind zufrieden und beeindruckt vom Frohsinn und dem Engagement des bahianischen Volkes. Der Tanz mit den Índios war für unsere Spieler ein Symbol für den Versuch, die brasilianische Kultur auf die beste Art und Weise zu umarmen“, kommentierte der Direktor der deutschen Mannschaft“, Oliver Bierhoff.

Die deutsche Mannschaft betrat brasilianischen Boden auf dem internationalen Flughafen von Salvador in der Morgendämmerung des Sonntags (08.Juni), um anschliessend nach Porto Seguro weiterzufliegen. Die im internationalen Ranking der FIFA an zweiter Stelle stehende deutsche Auswahl ist im “Resort Costa Brasilis“ untergebracht, im Reservat von “Coroa Alta“.

“Alles funktioniert bestens, sowohl auf dem Platz als auch in der Unterkunft. Ich wünsche mir, dass die Brasilianer Deutschland als die zweitliebste Mannschaft ihres Landes anerkennen“, ergänzte Bierhoff.

Dutzende Fans schauten ihnen beim Training auf den Fussballplatz zu, der innerhalb von nur vier Monaten angelegt wurde. Dazu gehört noch ein Gymnastik-Saal, ein Freizeitgelände, ein Büro, ein Versammlungsraum, Umziehkabinen, Massageraum und zwei Parkplätze. Die Anlage wurde von zirka 60 Handwerkern der Region gebaut.

Der Staatssekretärder WM in Bahia, Ney Campello, feiert die Präsenz der deutschen Delegation im Bundesstaat. “Die Ankunft des deutschen Kaders wird die nationale und internationale Verbreitung unserer Region beeinflussen, indem sie die Naturschönheiten, die Menschen und das Hotelnetz der “Costa do Descobrimento“ (Entdecker-Küste) beschreiben“, führt er aus.

Deutschlands Debüt an der WM wird am nächsten Montag (16.06.) gegen Portugal stattfinden – um 13:00 Uhr (deutsche Zeit), in der “Arena Fonte Nova“ in Salvador.