Zentralbank gibt Sammlermünzen zur Fußball-WM heraus

Veröffentlicht am 16. Dezember 2013 unter Brasilien News, WM 2014 News

muenze-wmMünzsammler können sich freuen. Zur Fußballweltmeisterschaft im kommenden Jahr gibt die brasilianische Zentralbank gleich neun verschiedene Sammlermünzen in Gold, Silber und Kupfer heraus. Die ersten Münzen werden schon ab dem 24. Januar erhältlich sein.

Der FIFA-Pokal, ein Ball im Netz und das Sternenbild “Kreuz des Südens” ziert die Goldmünze, die 1.180 Reais und damit umgerechnet etwa 390 Euro kostet. Zunächst sollen lediglich 2.270 Goldmünzen geprägt werden. Allerdings kann sich die Auflage auf bis zu 5.000 Stück erhöhen.

Bei den Silbermünzen wird es zwei verschiedene Modelle geben. Eins zeigt das Maskottchen der WM, das „Fuleco”. Es ist ein Gürteltier im Comicstil, der Name wurde per Umfrage bestimmt und ist eine Kombination aus Futebol (Fussball) and Ecologia (Ökologie). Die zweite Silbermünze ist mit den Symbolen für die zwölf Austragungsorte der WM versehen. Beide Münzen werden in einer Auflage mit jeweils 12.000 Stück erscheinen und pro Münze etwa 64 Euro kosten.

Von den Münzen aus einer Kupfer-Nickelmischung wird es sechs Modelle geben. Sie zeigen Fußballspieler in Aktion wie beispielsweise einen Torwart, einen Stürmer, der einen Kopfball ausspielt oder einen Dribbler. Ihr Verkaufswert liegt bei umgerechnet jeweils etwa zehn Euro. Die Startauflage wird pro Modell 7.400 Münzen betragen, kann aber auf bis zu 20.000 Münzen erhöht werden. Zudem will die Zentralbank ab März ein Set mit allen sechs Kupfernickel-Münzen herausgeben. Mehr Informationen über das Thema Münzen aus dem Jahrgang 2014 finden interessierte Münzsammler hier.

Verkauft werden sollen die Münzen über die Internetseite der “Banco do Brasil” oder bei den regionalen Niederlassungen der brasilianische Zentralbank. Keine Informationen gibt es bisher darüber, ob die Münzen auch an Stellen erhältlich sein werden, die für Touristen leichter zugänglich sind.