Kuriositäten beim Confederations-Cup 2013

Veröffentlicht am 14. Juni 2013 unter WM 2014 News
Uruguay hat den Grössten, den Kleinsten und den “Opa” des Confederations-Cup 2013!

Alphabet Football lettre UWenn sie da so auf der Reservebank von Uruguay sitzen, merkt man es ihnen vielleicht nicht gleich an, dass die Verteidiger Coates und Scotti ein typisches Bild der Extreme in diesem Confederations-Cup darstellen. Der Erste ist mit 37 Jahren der Älteste dieses Events, während der Zweite mit 1,96 Metern der Grösste ist. Das sind 32 Zentimeter Grössenunterschied zu den beiden Zwergen ihrer Seleção, Arevalo und Gargano – zwei der vier Kleinsten des Cups, an der Seite des Italieners Giovinco und des Brasilianers Bernard – alle 1,64 Meter klein!

Die uruguayische Celeste erscheint auch an der Spitze anderer Kuriositäten des Confederations-Cup, sie ist die Seleção mit den meisten “Ausländern“ – so werden die Spieler genannt, wenn sie ausserhalb ihres Heimatlandes agieren. Die Uruguayer haben 19, gegen lediglich einen der Italiener, das Gleiche gilt für Tahiti, einer Seleção, die fast ausschliesslich aus Amateuren besteht – nur Marama vahirua ist ein “Ausländer“, weil er beim Club Panthrakikos F.C. in Griechenland spielt.

Wenn er auch nicht direkt unter den “Extremen“ des Confederations-Cup erscheint, so ist Neymar doch entscheidend für einen Aspekt: Dank seiner Verstärkung steht Barcelona an der Spitze der Clubs mit den meisten Spielern in der zum Cup angereisten Seleção: Insgesamt 11 – einer mehr als vom AS Dragon aus Tahiti zur “Seleção der Amateure“ beigesteuert wurden! Erfreuen Sie sich an anderen Zahlen des Confederations-Cup 2013.

Kuriositäten des Confederations-Cup 2013

Clubs, welche die meisten Spieler in den Nationalmannschaften stellen:

  • FC Barcelona: 11 Spieler
  • AS Dragon : 10 Spieler
  • Juventus Turin: 9 Spieler
  • FC Chelsea: 6 Spieler
  • FC Tefana: 6 Spieler

National-Teams mit mehr oder weniger Spieler, die ausserhalb ihres Landes spielen

  • Uruguay: 19 Spieler
  • Nigeria: 15 Spieler
  • Japan: 14 Spieler
  • Brasilien: 12 Spieler
  • Spanien: 8 Spieler
  • Mexiko: 6 Spieler
  • Tahiti: 1 Spieler
  • Italien: 1 Spieler

Das Baby und der Opa des Confed-Cups

  • Tihoni – Stürmer bei Tahiti: 18 Jahre
  • Scotti – Verteidiger bei Uruguay: 37 Jahre

Der Riese und die Zwerge des Confed-Cups

  • Coates Uruguay: 1,96 Meter
  • Arevalo Uruguay: 1,64 Meter
  • Bernard Brasilien: 1,64 Meter
  • Giovinco Italien: 1,64 Meter
  • Gargano Uruguay: 1,64 Meter

Durchschnittliches Alter der Teams

  • Uruguay: 28,2 Jahre
  • Italien: 27,5 Jahre
  • Spanien: 27,5 Jahre
  • Japan: 26,6 Jahre
  • Mexiko: 26,4 Jahre
  • Brasilien: 26,2 Jahre
  • Tahiti: 25,5 Jahre
  • Nigeria: 25,4 Jahre