Caxirola ist beim Confederations-Cup verboten

Veröffentlicht am 29. Mai 2013 unter WM 2014 News

ABr001-CaxirolaDas lokale Organisations-Komitee (COL) gab bekannt (27) bekannt, dass das Mitbringen von “Caxirolas“ und anderen Musikinstrumenten zu den Spielen des Confederations-Cup, der am nächsten 15. Juni beginnt, verboten ist.

Die “Caxirola“, geschaffen vom bahianischen Musiker Carlinhos Brown, ist eine Art Rassel, die vom Exekutiv-Komitee der WM 2014 ausgesucht wurde, um das Image Brasiliens bei diesem Sport-Event zu repräsentieren und zu promovieren (wir berichteten darüber).

Wie der Sicherheitsbeauftragte der COL mitteilte, wurde diese Entscheidung nach dem Zwischenfall während der Partie zwischen Bahia und Vitória, am 18. April, getroffen. Empört über den Spielausgang, schleuderten die Zuschauer ihre Caxirolas auf den Rasen und die Spieler entgingen nur knapp Verletzungen. Der Verein aus Vitória gewann mit 2:1.

“Zum ersten Mal haben wir einen Test-Event in Salvador durchgeführt, nach dem sowohl die Sicherheitsabteilung der Regierung als auch die des FIFA-Komitees ihre Meinung vertraten. Die Regierung stellte uns ein Dokument zu, in dem sie festlegte, dass es nicht erlaubt sein wird, diese Instrumente, die Caxirolas, ins Stadion einzuführen“, erklärte der Sicherheitsbeauftragte.

Wie er weiter ausführte, gilt dieses Verbot bereits für die Partie Brasilien x England am nächsten 2. Juni im Maracanã (Rio), dem letzten Test-Event für den Confederations-Cup. “Es werden keine Musikinstrumente erlaubt sein, und zu den Musikinstrumenten gehören, bis jetzt, auch die Caxirolas. Sowohl beim Confederations-Cup als auch beim Spiel im Maracanã am 2. Juni, müssen wir uns nach dem Verbot dieser Instrumente innerhalb des Stadionbereichs richten“.

Auch mit den bisher üblichen Fahnen und Fahnenstangen dürfen die Zuschauer nicht mehr ins Maracanã. Fliegenden Händlern ist es verboten, sich im Umfeld des Stadions aufzuhalten. Der Verkauf von alkoholischen Getränken ist ebenfalls untersagt.

Mit Beginn der ersten Partie des Confederations-Cup am 15. Juni, wenn Brasilien und Japan aufeinander treffen in Brasília, wird der Verkauf von alkoholischen Getränken erlaubt sein, denn dann gilt die allgemeine Gesetzgebung des Cups.