WM 2014 in Brasilien – Die 12 Austragungsorte sind gesetzt

Veröffentlicht am 9. Januar 2010 unter WM 2014 News

Nassau/Brasilia, 01. Juni 2009

Das Exekutivkomitee der FIFA hat die zwölf Spielorte der WM 2014 in Brasilien bekanntgegeben. Die Fussball-Hochburgen wie Rio de Janeiro, São Paulo, Belo Horizonte und Porto Alegre und die Hauptstadt Brasilia sind wie vermutet gesetzt worden. Ergänzt werden die “Top-5“ durch Fortaleza, Natal, Recife und Salvador – bekannte und wichtige Touristenorte im Nordosten, sowie Curitiba der Hauptstadt des Bundesstaates Paraná im Süden Brasiliens. Die „Exoten“ unter den Spielorten sind Manaus die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonien und Cuiabá mit dem Weltnaturerbe dem Pantanal. Für diese beiden Regionen hatte sich vor allem Staatspräsident Luiz Inácio Lula da Silva im Vorfeld stark gemacht.

Das Finale der Weltmeisterschaft 2014 soll wie schon 1950 wieder in Rio stattfinden. São Paulo gilt als starker Favorit für die Eröffnungspartie.

Der Abnahmetermin der FIFA ist auf Ende 2012 angesetzt. Die Ausrichterstädte müssen nun jede Menge Arbeit bewältigen, um die FIFA-Voraussetzungen zu erfüllen. 2013 soll in Brasilien der Confed-Cup stattfinden.

Liste der zwölf WM-Spielorte
Belo Horizonte (Minas Gerais)
Name des Stadions: Mineirão

Brasília (Distrito Federal)
Name des Stadions: Estádio Nacional de Brasília

Cuiabá (Mato Grosso)
Name des Stadions: Verdão

Curitiba (Paraná)
Name des Stadions: Arena da Baixada

Fortaleza (Ceará)
Name des Stadions: Castelão

Manaus (Amazonas)
Name des Stadions: Vivaldão

Natal (Rio Grande do Norte)
Name des Stadions: Cidade das Dunas

Porto Alegre (Rio Grande do Sul)
Name des Stadions: Arena do Beira-Rio

Recife (Pernambuco)
Name des Stadions: Cidade-Copa

Rio de Janeiro (Rio de Janeiro)
Name des Stadions: Maracanã

Salvador (Bahia)
Name des Stadions: Fonte Nova

São Paulo (São Paulo)
Name des Stadions: Morumbi

Die Fussball-WM 2014 kommt nach 1950 zum 2-Mal nach Brasilien!
Auf unserer Spezialseite „Brasilien 2014“ informieren wir über Stadien, Austragungsorte, und Bauphasen. Und halten die Gäste auf dem Laufenden in Sachen “Seleção“ sowie weiteren Nachrichten.