Rock in Rio zieht in den olympischen Park um

Veröffentlicht am 6. November 2016 unter Rock in Rio News

Dort, wo noch vor Kurzem Athleten aus der ganzen Welt zu Wettkämpfen angetreten sind, werden vom 15. bis zum 24. September 2017 Musikgrößen den Ton angeben. Vorgesehen ist im “Parque Olímpico“ die Austragung des Musikfestivals “Rock in Rio“, weil es dort mehr Platz gebe und die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr besser sei, wie es von den Organisatoren heißt.

Cidade do Rock - Foto: Alexandre Macieira/ Riotur

Cidade do Rock – Foto: Alexandre Macieira/ Riotur

Die neue Rock City wird Fans und Musikern doppelt soviel Platz bieten wie die bisherige Cidade do Rock, schwärmen die Organisatoren. Sie versprechen zudem bessere Verbindungen zwischen den Bühnen “Mundo“, “Sunset“, “Eletronica“ und “Street Dance“.

Bereits verraten haben sie das Thema der “Rock Street“, deren Dekoration am afrikanischen Kontinent inspiriert sein soll. Waren in der bisherigen Cidade do Rock Schattenplätze unter der sengenden Sommersonne Brasiliens eine Rarität, wird es im Parque Olímpico Abhilfe geben. Für Abkühlung werden Bäume und ein angelegter See sorgen.

Mit dem Vorverkauf der Eintrittskarten soll bereits am Donnerstag (10.) ab 22 Uhr via Internet begonnen werden. Ganz billig sind diese für brasilianische Verhältnisse allerdings nicht. Ihr Preis liegt mit 435 Reais (umgerechnet derzeit etwa 123 Euro) ungefähr bei einem halben Mindestlohn. Für Studenten gibt es einen Rabatt von 50 Prozent.

So wie es aussieht, wird das Festival Rock in Rio dieses Mal wieder rockiger ausfallen. Bereits zugesichert haben ihr Kommen Aeorosmith und Red Hot Chili Peppers. Die kalifornische Pop-Gruppe Maroon 5 steht ebenso schon fest im Programm.

Weitere Namen wurden bisher nicht verraten. Die sollen voraussichtlich zwischen dem 6. Februar und dem 4. April 2017 bekannt gegeben werden.

Auch wenn die Eintrittskarten blind gekauft werden, müssen sich die Organisatoren um den Verkauf wenig Gedanken machen. Bei der Jubiläumsausgabe im Jahr 2015 sind die 100.000 Eintrittskarten in weniger als zwei Stunden ausverkauft gewesen.

Der gigantische Musikevent wird in Rio de Janeiro 2017 zum siebten Mal stattfinden.