País tropical: Historisches Duett von Shakira und Ivete Sangalo

Veröffentlicht am 1. Oktober 2011 unter Rock in Rio News

ivete-shakiraRock in Rio 2011 hat erneut Geschichte geschrieben: in einer Hommage an dem berühmten brasilianischen Sänger Jorge Ben Jor und ganz Brasilien haben am Freitagabend Shakira und Ivete Sangalo gemeinsam dessen grössten Hit „País tropical“ intoniert. Erstmalig standen damit die beiden Künstlerinnen gemeinsam auf der Bühne.

Der Auftritt vor rund 100.000 Fans in der Cidade de Rock erfolgte im Rahmen der Show des kolumbianischen Popstars am Ende des fünften von sieben Veranstaltungstagen des Megafestivals. Ivete Sangalo, die zuvor bereits eine begeistert umjubelte Show absolviert hatte, wurde von Shakira auf die Bühne gerufen und von den Besuchern lautstark begrüsst. Sie stimmte dann die vor ihr 2008 auf einem Live-Album gecoverte Version an.

Shakira stieg leidenschaftlich in den Klassiker ein und sang in perfektem Portugiesisch ebenfalls die berühmten Zeilen „Moro num país tropical, abençoado por Deus e bonito por natureza. Mas que beleza! Em fevereiro, tem Carnaval…“. Anschließend kam die mehrfache Grammy-Gewinner nicht umhin, ihre Passion für das größte Land Südamerikas zu betonen. „Ich bin Brasilien und ich liebe euch“ so Shakira unter dem Jubel ihrer Fans.

rock-in-rio-2011-banner