Immer wieder Brasilien – Reiseführer von Burgl Lichtenstein

Veröffentlicht am 26. September 2014 unter Reise News

immer wieder brasilienBurgl Lichtenstein beschreibt mit wachem Blick, Humor und bemerkenswertem Einfühlungsvermögen ihre Eindrücke, die sie während ihrer vier Reisen vom Süden in den Norden Brasiliens gewonnen hat. Der Leser nimmt teil an interessanten Begegnungen und bewegenden Momenten.

Er begleitet die Autorin auf dem Weg durch den Süden, mit seinen Auswandererenklaven, wo die Traditionen immer noch gepflegt werden, sowie durch die endlosen Prärien des “Mato Grosso“, bis in die Sümpfe des “Pantanals“. Am Weg liegt sowohl das legendäre Manaus am Amazonas, wie Brasília, die Stadtvision Oskar Niemeyers.

Mit Rio de Janeiro und selbst mit dem “urbanen Moloch“ São Paulo, lässt sich Freundschaft schliessen, während Salvador da Bahia – das “afrikanische Brasilien“ – das Herz im Sturm erobert. In Minas Gerais, mit seinen bedeutsamen historischen Städten, folgt sie den Spuren des deutsch-russischen Forschungsreisenden Freiherr von Langsdorff und bedient sich dabei seines Original-Tagesbuches aus dem Jahr 1824.

Im Norden führt die Reise über Recife, Fortaleza, São Luis, Belém zur Insel Marajó im Mündungstrichter des Amazonas mit unberührten Regenwäldern und einer überwältigenden Flora und Fauna.

Brasilien ist ein Land der Superlative. Die Reizungen der Sinne machen süchtig.

Das Buch:
Immer wieder Brasilien
In mehreren Reisen kreuz und quer durchs Land
Autorin: Burgl Lichtenstein
ISBN 978-3-944365-01-5
Ladenpreis EUR 16,80
312 Seiten inklusive Farbbilder
Zur Buchbestellung