Come celebrate life – Brasilien startet neue weltweite Werbekampagne

Veröffentlicht am 30. Juli 2012 unter Reise News

PRESSEMITTEILUNG EMBRATUR
“The world meets in Brazil. Come celebrate life.“ (Die Welt trifft sich in Brasilien. Lasst uns das Leben feiern.), dies ist der Titel der neuen Tourismuskampagne Brasiliens, die vor wenigen Tagen im Beisein von Staatspräsidentin Dilma Rousseff in London vorgestellt wurde.

Der Gastgeber der Fussballweltmeisterschaft 2014 und der nächsten Olympischen Sommerspiele präsentierte die 32 Millionen Euro teure Kampagne vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Tourismus und Medien.

Ein Land mit vielen Facetten

Staatspraesidentin_Dilma_RousseffDas Motto der Kampagne ist eine Einladung an alle, sich von den vielen Facetten Brasiliens begeistern und anstecken zu lassen. “Brasilien ist Gastfreundschaft und menschliche Wärme. Brasilien ist eine Vielfalt an Geschmäckern und Farben. Brasilien ist die Kunst in den Museen und das Talent seiner Künstler.“, so der Präsident des brasilianischen Fremdenverkehrsamtes, Flávio Dino. Und er fährt fort: “Brasilien kann man nicht leicht beschreiben, aber jeder kann es spüren. Und das Gefühl ist das Wichtigste.“

Präsidentin Rousseff wandte sich in ihrer Ansprache an die Gastgeber der aktuellen Olympischen Spiele: “Wir grüssen London. Ich bin mir sicher, dass diese Stadt die besten Olympischen Spiele aller Zeiten austragen wird. Wenn es in vier Jahren für Rio de Janeiro an der Zeit ist, werden wir ebenfalls unser Bestes geben.“ Wobei Besucher natürlich nicht bis 2016 warten müssen: “Schon heute empfängt Brasilien seine Besucher aus aller Welt mit offenen Armen und heisst sie herzlich willkommen.“

Ehrgeizige Zukunftsvision

Brasilien nutzt die Gelegenheit der Olympischen Spiele in London, um sich der Welt als Urlaubsziel und Gastgeber sportlicher Grossereignisse zu präsentieren. Die neue Kampagne soll bis weit über 2016 hinaus Wirkung zeigen: “Unsere Vision für die Zukunft ist ehrgeizig.

Im Jahr 2022 möchten wir einen Platz unter den ersten drei der beliebtesten Tourismusdestinationen der Welt einnehmen“, so Tourismusminister Gastão Vieira.

Noch bis zum 2. September ist die brasilianische Botschaft in London Bühne für zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen initiiert durch das Aussenministerium, den Ministerien für Sport und Tourismus, EMBRATUR und der brasilianischen Agentur zur Förderung von Export und Investitionen (Apex-Brasil).