Übergabe der olympischen Fahne an Rio de Janeiro

Veröffentlicht am 11. August 2012 unter Olympia News 2012

Die Abschlussfeier der olympischen von London am Sonntag (12) wird auch die Übergabe der olympischen Fahne an die Repräsentanten von Rio de Janeiro, dem Sitz der nächsten Olympischen Spiele, beinhalten.

Pelé, Maureen Maggi und Seu Jorge werden unter den Brasilianern sein, die am Sonntag der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London beiwohnen. Wenigstens war dies die Vorankündigung, die der Segler Robert Scheidt während der Proben zur Zeremonie, durchblicken liess.

Das Model Alessandra Ambrósio, die Sänger Marisa Monte, Seu Jorge und B Negão werden Brasilien bei der Übergabe-Zeremonie der Olympia-Fahne repräsentieren. Die Präsentation Brasiliens wird acht Minuten dauern und wird finanziert vom Organisationskomitee der Rio-Olympiade 2016.

Königin Elizabeth II. und ihr Ehemann, der Herzog von Edinburg werden zur Abschlussfeier nicht im Stadion anwesend sein – sie findet in London, am Sonntag, dem 12. August, um 22:00 Uhr statt.

Gold beim Fussball?

Pelé befindet sich in England und wurde in der Nacht zum Donnerstag mit einem Ehrentitel der Universität von Edinburg ausgezeichnet, für sein humanitäres Engagement zur Verteidigung der Umwelt. Während der Zeremonie sprach er auch über das Ende des Männer-Fussball-Finale zwischen Brasilien und Mexiko. Er sagte, dass die Erwartungen einer bisher unerreichten olympischen Goldmedaille besonders gross seien.

“Man hört die Leute allenthalben kommentieren, dass Brasilien nicht eine einzige Goldmedaille bei den Olympischen Spielen im Fussball gewonnen hat – aber jetzt, da ich hier bin, hoffe ich, dass wir die Erste gewinnen werden“, sagte der König des Fussballs.