Paula Toller wurde 50 Jahre alt: erfahren Sie mehr über die Sängerin von Kid Abelha

Veröffentlicht am 27. August 2012 unter Musik-News

paulatollerPaula Toller, eine der Musen des brasilianischen Rock, ist am vergangenen Donnerstag (23.08.) 50 Jahre alt geworden. Die Sängerin und Komponistin der Band Kid Abelha, die 2012 ihr 30-jähriges Bandjubiläum feierte, hat ihre Karriere Anfang der 1980’er begonnen und ist zu eine der wichtigsten Persönlichkeiten der brasilianischen Musik geworden.

Sie wurde am 23. August 1962 in Copacabana in Rio de Janeiro geboren und von ihren väterlichen Grosseltern im Stadtviertel Tijuca erzogen. Als sie 17 war, begann sie an der Universität PUC-RJ Design und visuelle Kommunikation zu studieren. Dort lernte sie Leoni und Beni Borja kennen. Zusammen haben sie 1981 die Musikergruppe Chrisma gegründet. Im darauffolgendem Jahr hat sie mit George Israel eine neue Gruppe ins Leben gerufen, die Kid Abelha e os Abóboras Selvagens, mit denen sie zwei eigene Lieder, “Distração“ und “Vida de cão é chato pra cachorro“, aufgenommen hat.

Am 13. November des gleichen Jahres hat sie auf der Bühne von Circo Voador in Lapa, in der Innenstadt Rios, ihren ersten Liveauftritt gehabt. Noch im gleichen Jahr schloss sie einen Plattenvertrag bei Elektra Records ab und freundete sich mit der Band Paralamas do Sucesso an. So begann der Erfolg jener Band, die später nur noch unter dem Namen Kid Abelha bekannt sein sollte. Mit Bruno Fortunato kam auch noch ein neues Mitglied hinzu.

1985 traten sie an zwei Nachmittagen auf dem Rock in Rio Festival vor einem Publikum von mehr als 160.000 Zuschauern auf. Diese Erfahrung nannte die Band später selbst als eine “Aufnahmeprüfung in das Show-Business.“ Seitdem gab es für das Trio eine wahre Flut des Erfolgs. Lieder wie “Alice“, “Nada por Mim“, “Grand’Hotel“ und “Eu Tive um Sonho“ garantierten ihnen eine grosse Karriere mit Tourneen durch Brasilien und Auftritten auf grossen Festivals.

Im Jahr 1992 unterstützte Kid Abelha mit mehreren Konzerten die Rücktrittsforderungen an den Präsidenten Fernando Collor de Mello. Im 1995 erlebte die Band mit dem Akustikstück “Meio Desligado“ eine Erneuerung ihres Publikums. Im darauffolgenden Jahr wurde das Album “Meu Mundo Gira em Torno de Você“ veröffentlicht. Auf der Platte war auch eine Coverversion des Erfolgssongs von Hyldon “Na Rua, na Chuva, na Fazenda“ vertreten. Dieser Hit wurde so nochmals von vielen Menschen in Brasilien gesungen. 1997 haben sie 1.000.000 Tonträger verkauft und konnten 8 ausverkaufte Auftritte im Metropolitan – der ehemaligen grössten Arena Brasiliens – vorweisen.

Paulas erstes Soloalbum wurde 1998 veröffentlicht und als Belohnung erhielt sie 1999 den Sharp Preis als “Beste neue Solokünstlerin“. Im Januar 2001 traten Kid Abelha auf dem Rock in Rio III vor mehr als 120.000 Zuschauern auf. Die Presse wählte Paula zur “Muse des Festivals“. Im Jahr 2002 veröffentlichte die Band die CD “Kid Abelha Acústico MTV.“ Sie wurde 1.000.000 Mal verkauft.

Im Jahr 2007 entschied sich die Gruppe zu einer Auszeit und Paula nahm die Gelegenheit beim Schopfe, um ein zweites Soloalbum, “Só Nós“, zu veröffentlichen. Das dritte Soloalbum, “Nosso“, kam 2008 und seit 2010 ist die Gruppe auch wieder aktiv. Paula, George und Bruno feiern zudem in diesem Jahr 30 Jahre der Zusammenarbeit.

Paula ist seit 1988 mit dem Filmmacher Lui Farias verheiratet und zusammen haben sie einen Sohn, Gabriel 23 Jahre alt.