Wird der Sommerhit 2012 auch aus Brasilien kommen?

Veröffentlicht am 17. April 2012 unter Musik-News

Nach dem weltweiten Hit „Ai Se Eu Te Pego“ von Michel Telo, stehen zwei neue Songs ganz oben auf der Youtube-Klickliste. Einer der möglichen Nachfolge-Songs als Sommerhit 2012 heisst „Balada Boa“ vom 23-jährigen Gusttavo Lima. Der 2. hit-verdächtige Song kommt von João Lucas e Marcelo und heisst „Eu Quero Tchu, Eu Quero Tcha“.

Gusttavo Lima

Nivaldo Batista Lima, eher bekannt unter seinem Künstlernamen Gusttavo Lima (geboren in Presidente Olegário, Bundesstaat Minas Gerais, am 3. September 1989) ist ein brasilianischer Sänger, Komponist und Instrumentalist der so genannten “Sertanejo-Musik“. Obwohl man sein musikalisches Talent als “unbeständig“ bewertete, wurde er im ganzen Land populär durch seinen Song “Balada boa“ (Gute Ballade), den er übrigens selbst als negativ definierte und sich anfänglich weigerte, ihn aufzunehmen – der aber ein Riesenhit zu werden scheint, nachdem er die “Top 10“ im “Billboard Brasil“ erreichte und ihm Vergleiche mit dem Sänger Luan Santana einbrachte.

Das Album “Gusttavo Lima e Você“ verkaufte mehr als 50.000 Silberlinge und Lima bekam dafür eine Platin-Scheibe. Im Jahr 2011 war er eine der drei meist angeklickten Künstler bei Google Brasil, noch vor Musikerkollegen wie Luan Santana und Michel Teló. Limas Gage bewegt sich um die 150.000 Reais (75.000 CHF) pro Show – zusammen mit Jorge & Mateus, Luan Santana, Paula Fernandes und Michel Teló die höchste Gage des Landes.

Obwohl in Minas Gerais geboren – als Sohn von Alcino Lima und Sebastiana Lima – wuchs er in Goiânia (Bundesstaat Goiás) auf. Die künstlerische Geschichte des Sängers begann 1998, als er neun Jahre alt war und sein erstes Solo-Debüt innerhalb des Chorals seiner Schule gab – er sang „É o Amor“, eine Komposition von Zezé di Camargo, während eines Festes. Gusttavo zitiert als einige seiner bedeutendsten Inspirationen: Gino e Geno, Chitãozinho e Xororó, Bruno e Marrone und Zezé di Camargo.

Im Jahr 2010 unterschrieb er einen Vertrag mit der “Som Livre“, und im gleichen Jahr brachte er seine erste CD und DVD heraus, produziert von der “Aúdio Mix“, unter dem Titel “Inventor dos Amores“, die einen Absatz von 15.000 Kopien erreichte. Er besang verschiedene erfolgreiche Singles – darunter “Inventor dos Amores“, ein Titel, der in Zusammenarbeit mit dem Duo Jorge & Mateus aufgenommen wurde, und mit dem er auf dem 24. Platz der meist gespielten Songs Brasiliens landete.

2010 erschienen zwei Singles – “Cor de Ouro“, die den 21. Platz erreichte, und “Balada“, die ebenfalls auf dem 21. Platz landete und bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht Bestand eines spezifischen Albums war.

2011 kam die DVD unter dem Titel “Gusttavo Lima e Você“, die in Patos de Minas aufgenommen wurde auf den Markt. Premiere feierten die neuen Songs am 03. Juni, während der FENAMILHO (Mais-Festival) vor 60.000 Personen. Das Album erreichte den 7. Platz in der wöchentlichen CD-TOP 20 der ABPD, und bekam die Platin-Platte für den Verkauf von mehr als 50.000 Exemplaren.

Im Januar 2012 unternahm Lima seine erste internationale Tournee, die in Pompano Beach (Florida) am 12. Januar 2012 begann. Anschliessend folgten Shows in Atlanta (Georgia), Newark (New Jersey) und der letzte Auftritt in Revere (Massachusetts), am 15. Januar 2012.

João Lucas e Marcelo

Ihre individuellen Vorzüge fügen sich harmonisch zu einem attraktiven Duo zusammen, das ganz Brasilien entflammt.

Im Kielwasser der neuen Tendenzen aktueller Sertanejo-Musik hat das Duo den Song “Eu quero Tchu, Eu quero Tcha“ heraus gebracht, dessen Choreographie vom neuen Fussballstar Neymar anlässlich seines einhundertsten Tors seiner Karriere reproduziert wurde. Und nach dieser Feier explodierte der Song des Duos João Lucas e Marcelo auf Youtube, und die Show-Einladungen verdoppelten sich – die Jungs absolvierten mehr als 14 Shows pro Monat und nahmen daneben noch Einladungen zu diversen regionalen und nationalen TV-Programmen wahr.

Nun ist es nicht so, dass die Beiden nur einen Song herausgebracht haben – sie können auf ein breites Repertoire eigener Kompositionen zählen. Besondere Erfolge sind “O Pegador“, dessen Clip z. B. durch die Präsenz von Priscilla Pires (ex-BBB) geprägt wurde, ausserdem “De Janeiro a Janeiro“ und “Frases de Fogo“.

Mit einer Agenda voller verschiedener Shows, das Duo andauernd am Rennen – “auf 12“, wie sie selbst zu sagen pflegen. “Wir hoffen, Euch in einer unserer nächsten Shows wiederzusehen – auf unserer neuen Tournee “Tchutchactha 2012“!

João Lucas hat unglaubliche Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Musikinstrumenten und ein fantastisches Timbre, mit dem er seine Zweitstimme präsentiert.

Marcelo ist zweifellos ein begnadeter Musiker – es gibt niemanden, der nicht die Qualität und Potenz seiner Stimme bewundert – ausserdem ist er ein äusserst kreativer Komponist, der aus dem Vollen schöpfen kann. Seine Kompositionen wurden von den renommiertesten Künstlern des Landes in ihr Repertoire aufgenommen, wie zum Beispiel von Vitor e Léo, Luan Santana, Fernando e Sorocaba, und vielen anderen.


Brasilien_Sertaneja_200
» Mehr über die Música Sertaneja
» Mehr über die Sertaneja-Stars