<script>

São Paulo kürt seine Karnevalshoheiten 2015

Veröffentlicht am 16. Januar 2015 unter Karneval News

Dem königlichen Hof São Paulos steht für den Karneval 2015 nichts mehr im Wege. König, Königin und Prinzessinen sind bereits gewählt. Dem voraus gegangen sind einige Proben. Unter anderem mussten die Bewerber auf eins der hoheitlichen Ämter einer kritischen Jury und den geladenen Gästen im Veranstaltungszentrum „Palácio das Convenções do Anhembi” beweisen, dass sie Samba im Blut haben.

corte-690x377

In São Paulo Karnevalskönig oder Königin zu werden ist keineswegs leicht. Die Teilnehmer müssen etliche Kriterien erfüllen und sich vor einer Jury in verschiedenen Disziplinen messen. Für den König Momo ist beispielsweise ein Gewicht von 110 Kilogramm vorgeschrieben. Um das zu erreichen, hat der 38-jährige Valter Pinto vor seiner Teilnahme 13 Kilogramm abgenommen. Um beim Samba eine gewisse Leichtigkeit zu beweisen hat er darüber hinaus bei den Trainingsstunden seine Beine mit einem Gewicht von jeweils drei Kilogramm beschwert. Sein Einsatz hat sich gelohnt. Er überzeugte die Jury und wurde zum König Momo 2015 gewählt.

Die Frauen präsentierten sich der Jury und den Gästen wie bei einem Schönheitswettbewerb in ihren „Fantasias“ als auch im Badeanzug. Zudem beantworteten sie zahlreiche Fragen, um ihre Kommunikationsfähigkeit zu beweisen. Bewertet wurde unter anderem Sympathie, Ausstrahlungskraft, Samba und auch Erscheinungsbild. Bereits Applaus erntete die 30-jährige Tänzerin Theba Pitylla Ferreira da Rocha als sie ihr Können beim Sambatanzen zeigte. Theba schaffte es letztlich auch auf den Thron der Königin. Ihr zur Seite stehen ihr die Zweit- und Drittplatzierten als Prinzessinnen. Die 29-Jährige Kátia Salles hat sich dabei den Titel der ersten Prinzessin erobert. Die 27-jährige Tänzerin Cintia Mello wurde zur zweiten Prinzessin gekürt.