Impressionen der 2. Nacht der Karnevalsparaden der Spezialgruppe in Rio de Janeiro 2014

Veröffentlicht am 4. März 2014 unter Karneval News

Die 2. Nacht der Karnevalsparaden im Sambódromo von Rio de Janeiro war genauso farbenfroh, luxuriös, gigantisch und extravagant wie die nach bevor.

Die 1. Schule des Abend Mocidade erählte vom Bundesstaat Pernambuco, União da Ilha die 2. Schule erinnerte die Zuschauer in die Kindheit. Vila Isabel präsentierte ein pluralistisches Brasilien, die 4. Schule Imperatiz ehrte die lebende Fussball-Legende Zico. Portela begeisterte ihre Anhänger und das Millionenpublikum an den TV-Geräten mit dem gewohnt mitreissendem Samba-Enredo und zeigten in ihren Alas die Veränderung der Stadt Rio de Janeiro. Die 2. Nacht beendete Unidos de Tijuca mit einer Hommage an den brasilianischen Rennfahrer Ayrton Senna.

Morgen Mittwoch wird die Siegerschule bekanntgegeben (das BrasilienPortal berichtet wie gewohnt darüber) und am Freitag werden die besten Schulen noch einmal über die Paradestrecke defilieren.

Sehen Sie nachfolgend ein paar Impressionen der zweiten Nacht der Spezialgruppe vom Karneval in Rio de Janeiro 2014 mit den Sambaschulen Mocidade, União da Ilha, Vila Isabel, Imperatriz, Portela und Unidos da Tijuca.