Ai Se Eu Te Pego – der Sertanejo-Hit rangiert sogar beim Karneval von Bahia ganz oben!

Veröffentlicht am 17. Februar 2012 unter Karneval News

Weder Ivete Sangalo, noch Claudia Leitte – der Star des ersten Karnevalstages in Salvador war der Sertanejo-Sänger Michel Teló, der den andern beim Karneval in der bahianischen Hauptstadt – der seit gestern offiziell begonnen hat – die Schau stahl.

Bekannt durch “Ai, Se Eu Te Pego“ (Ah, wenn ich dich kriege), ein Song, der internationalen Ruhm erntete, wird die Attraktion von zwei Trios-elétricos sein und ein Marathon durch die vornehmsten Logen der Route Barra/Ondina veranstalten. Und der Song ist bereits der Hit des Karnevals 2012.

Michel Teló hat sich gestern (16.02.) in den Blocks präsentiert, die von Ivete Sangalo und Axé-Music-Band “Asa de Águia“ angeführt wurden.

Ein anderer Künstler, der auf den Tanzpisten von Europa im vergangenen Jahr für Furore sorgte und der sich in Bahia präsentieren wird, ist der Portugiese Lucenzo, Autor von “Danza Kuduro“. Er darf heute mit Claudia Leitte auftreten.

Eine der Neuheiten dieses Jahres wird mit dem Trio-elétrico der Sängerin Daniela Mercury in Erscheinung treten. Lyrische Sänger, wie Edson Cordeiro, werden Ausschnitte der Oper “O Guarani“, vom brasilianischen Komponisten Carlos Gomes (1836-1896), präsentieren.

Jorge Amado

Zu seinem 100-jährigen Geburtstag wird der bahianische Schriftsteller Jorge Amado (1912-2001) geehrt. An den bedeutendsten Strassen der Hauptstadt wurden Banner mit Illustrationen der von ihm geschaffenen Persönlichkeiten angebracht.

Daniela Mercury wird auf ihrem Trio-elétrico in Kostüm der “Dona Flor, der Tieta und der Gabriela“ auftreten – Frauen seiner schriftstellerischen Phantasien, die dem Autor aus Bahia internationale Anerkennung bescherten. Auf dem Pelourinho-Platz gibt es eine Ausstellung unter freiem Himmel zu Ehren von Jorge Amado.

Eine Bierfirma hat eine Serie von Bierbüchsen herausgebracht, die mit den Figuren aus dem Klassiker “Dona Flor und ihre zwei Ehemänner“ bedruckt sind.