König Momo übernimmt die Regierung Rios während des Karnevals

Veröffentlicht am 19. Dezember 2009 unter Karneval News

Rio de Janeiro, 16. Februar 2007

Die traditionelle Figur des König Momo gab heute den offiziellen Startschuss zum Karneval in Rio de Janeiro, nachdem ihm Bürgermeister Cesar Maia den symbolischen riesigen Schlüssel zum Rathaus überreicht hatte, der ihn für fünf Tage zum Regenten der Stadt ernennt.

momo-2007Rei Momo rief seine “Untertanen“, die Cariocas und rund eine Million Touristen, zum sofortigen Beginn der Karnevalseuphorie aus, die in den nächsten Tagen mit etwa 130 Blocos und den Umzügen der Sambaschulen im Sambódromo für einen Freudentaumel in der Stadt sorgen wird.

Alex Oliveira Silva, der seit neun Jahren in die Rolle des Königs Momo schlüpft, flankiert von seiner Königin und zwei Prinzessinnen, sowie Maia ermutigten die Einwohner Rio de Janeiros ihre Alltagssorgen zu vergessen und sich ins Vergnügen zu stürzen: “Ab jetzt regiert die Fröhlichkeit!“ Um die Sicherheit der Feiernden zu garantieren, wird ein Aufgebot von 30.000 Polizisten eingesetzt, fünf Prozent mehr als im Vorjahr.

Annette Runge für BrasilienPortal