Grösster Karnevalsblock der Welt vereint 1,6 Millionen Feiernde in Recife

Veröffentlicht am 19. Dezember 2009 unter Karneval News

Recife, 25. Februar 2006

Keinen freien Zentimeter gab es heute mehr am Ufer des Rio Capibaribe in Recife, als der Block Galo da Madrugada zur traditionellen Parade rief. Der “Hahn der Morgendämmerung“ ist laut Guinness Buch der Rekorde der grösste Karnevalsblock der Welt. Heute vereinte er 1,6 Millionen Menschen, die zu den Klängen von 30 Trios Elétricos den typischen Frevo der Region tanzten.

Der Karneval in Recife begann offiziell bereits gestern, doch seit 28 Jahren ist es der 35 Meter grosse Hahn, der den eigentlichen Karneval in der Hauptstadt Pernambucos einläutet und stets am Karnevalssamstag die Bewohner Recifes weckt. Dieses Jahr herrschten die Farben Grün und Gelb bei der Parade mit ihren allegorischen Wagen vor, passend zum Thema, der brasilianischen Seleção bei der Weltmeisterschaft – auf dem Weg zum sechsfachen Weltmeistertitel.

Die Menschenmenge, die rund zehn Stunden in glühender Hitze tanzte, wurde mit Wasserwerfern der Stadtverwaltung und mit ausgeleerten Wassereimern von den Bewohnern der anliegenden Wohnungen erfrischt. Selbst der Zusammenbruch einer Loge, bei dem es jedoch keine Verletzten gab, hielt niemanden vom Weitertanzen ab.

Annette Runge für BrasilienPortal