Nach Copa América: Menezes benennt Kader für Deutschland-Spiel

Veröffentlicht am 25. Juli 2011 unter Copa América 2011 News

Nur ein Tag nach Ende der Copa América hat der brasilianische Nationaltrainer Mano Menezes hat am Montag (25.) das Aufgebot der Seleção für das Freundschaftsspiel gegen Deutschland am 10. August in Stuttgart bekannt gegeben.

Trotz des frühen Ausscheidens bei der Copa América hat Menezes den Kader nur geringfügig angepasst. Sechs Spieler sind nicht mehr mit dabei: Adriano, Elano, Jadson, Jefferson, Luisão und Sandro. Dafür werden nun Dedé (Vasco), Fernandinho (Shakhtar), Luiz Gustavo (Bayern München), Renato Augusto (Bayer Leverkusen) sowie Ralf (Corinthians) und Jonas (Valencia) auf die DFB-Elf von Joachim Löw treffen.

Das Match gegen Deutschland ist das 13. Freundschaftsspiel in der Ära Menezes. Bislang hat der ehemalige Trainer des Traditionsclubs Corinthians sieben Siege, zwei Niederlagen (Frankreich und Argentinien) sowie vier Unentschieden vorzuweisen.

Weitere Begegnungen in diesem Jahr sind für den 14. und 21. September gegen Argentinien im Rahmen der Copa Roca geplant. Am 11. Oktober trifft die Seleção zudem in Torreón auf Mexiko. Laut dem CBF haben auch Spanien und Italien Freundschaftsspiele mit dem fünffachen Weltmeister vereinbart, allerdings wurde hier bislang weder Spielort noch Datum veröffentlicht.

Der Kader der Seleção für das Freundschaftsspiel gegen Deutschland:

TORHÜTER: Julio César (Inter Mailand); Victor (Grêmio)

ABWEHR: Maicon (Inter Mailand); Daniel Alves (Barcelona); André Santos (Fenerbahçe); Lúcio (Inter Mailand); Thiago Silva (AC Mailand); David Luiz (Chelsea); Dedé (Vasco)

MITTELFELD: Lucas Leiva (Liverpool); Ramires (Chelsea); Elias (Atlético Madrid); Ralf (Corinthians); Luiz Gustavo (Bayern München); Paulo Henrique Ganso (Santos); Renato Augusto (Bayer Leverkusen); Lucas (São Paulo); Fernandinho (Shakthar Donetsk)

STURM: Alexandre Pato (AC Mailand); Fred (Fluminense); Neymar (Santos); Robinho (AC Mailand); Jonas (Valencia)