<script>

Ticker zum Coronavirus in Brasilien: 22. Juni 2020

Veröffentlicht am 23. Juni 2020 unter Brasilien News

Die Zahlen der Coronavirusinfektionen steigen in Brasilien weiter auf hohem Niveau. Am Montag (22.) sind binnen 24 Stunden 21.432 Neuinfektionen registriert worden. Insgesamt sind in dem südamerikanischen Land nach den offiziellen Daten des Gesundheitsministeriums bisher 1.106.470 Covid-19-Infektionen bestätigt worden. Die Zahl der Todesfälle ist am Montag um 654 auf 51.271 gestiegen.

Weitere Gräber in Manaus – Foto: Alex Pazuello/Semcoml

Knapp 22.000 der Todesopfer sind alleine im Juni verzeichnet worden. Mit über 590.000 Neuinfektionen entfällt zudem schon jetzt mehr als die Hälfte aller seit dem Pandemieausbruch in Brasilien registrierter Covid-Fälle auf den Juni. Der erste Covid-Fall des südamerikanischen Landes ist am 26. Februar bestätigt worden.

Höchste Sterberaten liegen im Norden und Nordosten Brasiliens
Während der Bundesstaat São Paulo mit 221.973 gemeldeten Infektionen die höchste Zahl der Coronavirusfälle aufweist, steht der im Norden und der Amazonas-Region liegende Bundesstaat Amapá bei der Rate pro Einwohner an der Spitze. Dort kommen auf 100.000 Einwohner 2.355,6 Covid-Fälle. Im Bundesstaat Amazonas sind es 1.488,3 Fälle und im ebenso in der Amazonas-Region liegenden Bundesstaat Roraima 1.262,9.

Im dicht besiedelten São Paulo wurden hingegen 460,9 Covid-Infektionen pro 100.000 Einwohner registriert. Bei der Todesrate führen ebenso die im Norden und Nordosten Brasiliens liegenden Bundesstaaten, die traurige Statistik an. In Amazonas sind bisher pro 100.000 Einwohner 63,3 Menschen an den Folgen der neuen Infektionskrankheit gestorben, in Ceará 59,8.

Jeder elfte Covid-Tote unseres Planeten ist Brasilianer
Elf von einhundert weltweit registrierten Todesopfern sind Brasilianer. 51.000 der über 470.000 in der ganzen Welt am Coronavirus verstorbenen Menschen, sind in Brasilien gestorben. Von den neun Millionen Infektionsfällen des Planeten wurden ebenso etwa 11 Prozent in Brasilien verzeichnet.