<script>

Die bunte Vogelwelt Brasiliens in der Entertainmentindustrie

Veröffentlicht am 1. Juli 2019 unter Brasilien News

Brasilien bietet als grösstes Land Südamerikas jede Menge Material für die Unterhaltungsindustrie. Das Land nimmt fast 50 Prozent des gesamten Kontinents ein und besitzt eine sagenhafte Kultur, traumhafte Natur und eine einzigartige Tierwelt. Als Heimat des weltweit grössten tropischen Regenwalds ist es wenig verwunderlich, dass das Land mit seiner unglaublichen Biodiversität immer wieder ins Visier der Entertainmentbranche kommt. Der Amazonas Regenwald bedeckt über 60 Prozent des gesamten Landes, was Brasilien zu einem der faszinierendsten Reiseziele der Welt macht. Die Flora und Fauna im Land ist sagenhaft, besonders Vogelfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Brasilien kann zweifellos auch „Land der Vögel“ genannt werden, denn vom winzigen Kolibri bis hin zum übergrossen Ema-Strauss lassen sich hier Vögel mit allerlei Gefieder beobachten. Nicht nur Naturfreunde, die durch das Land reisen, können sich am Anblick dieser einzigartigen Vögel erfreuen, denn sowohl im Film als auch im Spiel wurden die farbenfrohen Vögel mit dem Rest der Welt geteilt.

Auf der Leinwand: Rio mit dem brasilianischen Hyazinth-Ara

Im Jahr 2011 schaffte es einer der Nationalvögel Brasiliens auf die grosse Leinwand. Im Animations-Hit Rio wird der Papagei Brasiliens zum Protagonisten eines spannenden und unterhaltsamen Streifens. Bereits als Jungtier kommt der blaue Ara-Papagei namens Blu durch Schmuggler von Rio de Janeiro in die USA, wo er von der Buchhändlerin Linda liebevoll aufgenommen und grossgezogen wird. 15 Jahre später ist Blu ein schlauer Papagei, der nicht fliegt und mit sämtlichen Vorzügen eines amerikanischen Zuhauses in Minnesota aufgewachsen ist. Nachdem der Ornithologe Tulio bei Linda zu Besuch ist und den Vogel entdeckt, kommt heraus: Blu ist das letzte Männchen seiner Gattung. Um die Ara-Rasse zu retten und vor dem Aussterben zu verschonen, reisen Linda, Tulio und Blu nach Rio de Janeiro, wo der Papagei der Ara-Vogeldame Jewel begegnet. Wie zu erwarten funktioniert die Wiederbelebung der Spezies nicht wie geplant, denn Schmuggler entführen das Vogelpärchen. Mit der Hilfe einer Truppe weiterer bunter brasilianischer Vögel, darunter der Kakadu Nigel, der Tukan Rafael, der Graukardinal Pedro und Girlitz Nico, schaffen sie es, sichaus ihren Ketten zu lösen. Es beginnt eine actionreiche Reise durch Rio, in der sich Blu mit seinen gefiederten Freunden so manch einer Herausforderung stellen muss.

Mit Carlos Saldanha als Regisseur und 20th Century Fox Animation als Herausgeber kam der Film auf der ganzen Welt gut an. Bereits in der ersten Woche nach dem Release wurden allein in den USA 40 Millionen US-Dollar eingenommen, insgesamt brachte der Animationsfilm weltweit knapp 500 Millionen US-Dollar ein. Die farbenfrohe Welt Brasiliens kommt hervorragend zur Geltung. Neben den zahlreichen exotischen Vogelarten, die die Truppe an Vogelfreunden ausmacht, werden verschiedene Bereiche Brasiliens wunderbar gezeigt und dargestellt: Vom grünenDschungel des Amazonas bis hin zur Christusstatue und den Strassen von Rio de Janeiro kommt Brasilien im Film perfekt zur Geltung. Zudem liegt die Story gar nicht weit von der Wahrheit. Seit 2018 gilt der blaufiedrige Ara in der Wildbahn leider als ausgestorben, lediglich in Gefangenschaft und auf der Leinwand lässt sich der wunderschöne Papagei Brasiliens jetzt noch bewundern. Hier lebt der süsse Ara auch weiterhin, denn 2014 folgte der zweite Teil des Films und inzwischen soll bereits der dritte Teil im Studio von Disney in der Mache sein.

Im Online-Casino: Jungle Goals mit fußballliebenden Papageien

Nicht nur auf der grossen Leinwand, sondern auch auf dem Computerbildschirm und auf dem Mobilgerät wird das Erlebnis der brasilianischen Vogelwelt erlebbar, ganz ohne nach Südamerika zu reisen. Pünktlich zur Fussballweltmeisterschaft in Brasilien brachten die hauseigenen Entwickler von Random Logic (888casino) das unterhaltsame und farbenfrohe Jungle Goals Automatenspiel im Sommer 2014 auf den Markt. In diesem Spiel schmücken verschiedene Ara-Rassen aus den Tiefen des Amazonas die Walzen. Mit realistischen Soundeffekten und beeindruckenden Grafike nwird der Spielspass garantiert, der bereits zahlreiche Spieler in seinen Bann gezogen hat. Passend zur WM kommt auch in dem Slotautomatenspiel dem Fussball Bedeutung zu, allerdings nicht im Stadion, sondern in den Tiefen des Amazonas. Während sich die Aras mit ihren Fussballskillsmessen, haben die anderen Dschungeltiere den Ball, das Tor, Fahnen, Trillerpfeifen und Co. aus allerlei Waldmaterialien gebastelt. Genau diese Elemente sind es, die die fünf Walzen und neun Gewinnlinien in bunten Farben und mit hervorragender Grafik verzieren.

Bei dem Brasilien-Slot handelt es sich um ein Spiel mit progressivem Jackpot, was viele Gamefreunde freuen sollte. Das bunte Gefieder der Aras wurde entsprechend der grössten Fussballnationalmannschaften etwas von der Realität abgewandelt. Der Papagei, der in den typischen Farben der brasilianischen Flagge erstrahlt, ist der wertvollste. Zwei verschiedene Wild-Symbole sowie diverse Bonus-Funktionen sorgen für noch mehr Spielspass und Spannung. Mit den goldenen Trophäen lassen sich zahlreiche Freispiele freischalten und Minigames warten, wenn zwei der Papageien in der Mitte der Walzen erscheinen. Das Spiel verspricht jede Menge Unterhaltung und kann sowohl auf dem iOS- und Android-Mobilgerät als auch im Browser auf dem Computer im Online Casino gespielt werden.

Im Mobile Game: Alle Vögel versammelt in Angry Birds Rio

Im Dezember 2009 begann förmlich eine neue Ära: Das mobile Spiel Angry Birds stürmte die Smartphones und liess plötzlich alle mit Vögeln nach Boxen und grünen Schweinchen schiessen – mit einer riesigen Steinschleuder, was auch sonst. In kürzester Zeit erreichte der Google Play Store Millionen von Downloads, inzwischen wurde die 100-Millionen-Marke längst überschritten. Mit dem immensen Erfolg der schleudernden Vögel, folgten diverse Spin-Offs mit verschiedenen Mottos. Ein absoluter Hit darunter ist Angry Birds Rio, die Version des Spiels, die sich den Animationsfilm Rio zum Vorbild genommen hat. In dieser Version gilt es, mit den typischen Angry Birds-Vögeln die charmanten Charaktere aus dem Film Rio zu befreien, die von den Schmugglern gefangen wurden. In über 400 Levels, 72 Bonuslevels und zwölf verschiedenen Episoden sollen Blu, Jewel und ihre Freunde befreit werden. Hierzu werden die Angry Birds mit dem Steinschleuder auf die Boxen und Käfige geschossen, damit diese herunterfallen, zerbrechen und die schönen Aras entkommen können.

Die Angry Birds sind bis heute unglaublich beliebt. Die Spiele und alle ihre Spin-Offs werden noch immer stets aktualisiert, um den Wünschen der Spieler nachzukommen und dem Spielspass kein Ende zu setzen. Angry Birds Rio ist Free-to-Play, was bedeutet, dass es kostenlos heruntergeladen werden kann. Jedoch können innerhalb des Spiels Käufe getätigt werden, die diverse Vorteile mit sich bringen. Es wartet stundenlanger Spielspass für zwischendurch mit der bunten Vogelwelt aus Angry Birds und Rio.

Das sagenhafte Land Brasilien bietet mit seiner farbenfrohen Natur und Tierwelt jede Menge Material für beste Unterhaltung. Die bunten Vögel aus Brasilien haben bereits mehrfach auf der Leinwand und den Bildschirmen die Herzen der Zuschauer und Spielfreunde erobert. Der Film Rio bringt den süssen Ara auf die Leinwände der Welt, der Casino-Slot Jungle Goals holt die brasilianischen Papageie zur Fussball-WM, während die Angry Birds im Mobile Game die Vögel Brasiliens aus der Gefangenschaft retten.