Karneval Rio de Janeiros zum besten der Welt gewählt

Veröffentlicht am 24. Juli 2017 unter Brasilien News

Der Karneval Rio de Janeiros ist zum besten der Welt gewählt worden. Er hat in den “The Trazees Awards 2017“ in der Kategorie “Favorite Event Around the Globe“ erhalten. Vergeben wurde dieser von der nordamerikanischen Site “Trazee Travel“, nachdem der berühmte Karneval unter dem Zuckerhut von der Generation Millennials zum Favoriten gewählt worden ist.

Karneval Rio de Janeiro – Foto: Fernando Maia / Riotur

Zur Generation Y oder Millennials gehören Personen, die bis 35 Jahre alt sind. Sie sind die Zielgruppe der Site “Trazee Travel“. Abgestimmt haben Leser, die im Durchschnitt sechs internationale Reisen in drei Jahren unternehmen.

Sie befanden, dass der traditionelle Karneval Rio de Janeiros etwas Besonderes ist. Gewonnen hat dieser noch vor dem Stierrennen in Pamplona, das auf dem zweiten Platz gelandet ist, und dem Münchener Oktoberfest (dritter Platz).

Laut Sonia Chami vom Rio Convention & Visitors Bureau zeigt die Preisvergabe, dass Rio de Janeiro weltweit zu den Top-Reisezielen gehört. Allein zum Karneval 2017 hat die Cidade Maravilhosa 1,1 Millionen Touristen aus der ganzen Welt angezogen.

Gebangt wird derzeit allerdings, ob er dies auch 2018 tun wird, nachdem Bürgermeister Marcelo Crivella unlängst die Kürzung der städtischen Zuschüsse für den Event angekündigt hat. Die sind gleich um die Hälfte gestrichen worden. Mittlerweile konnte die Stadtverwaltung jedoch Finanzmittel über die Privatinitiative erreichen.

Statt der angekündigten Zuschüsse in Höhe von 13 Millionen Reais (umgerechnet derzeit etwa 3,6 Millionen Euro) sollen die Elite-Sambaschulen nun 19,5 Millionen Reais erhalten.