Clownessen Brasiliens treffen sich zum internationalen Festival in Brasília

Veröffentlicht am 12. Oktober 2016 unter Brasilien News

Foto: Archiv Agencia Brasil

Foto: Archiv Agencia Brasil

In der Hauptstadt Brasiliens werden in den kommenden Tagen die Clowns den Ton angeben. Zum “Festival Palhaças do Mundo” treffen sich weibliche Clowns aus der ganz Brasilien und ebenso anderen Ländern. Sie wollen Brasília nicht nur mit ihren Darbietungen erheitern, sondern auch mit dem Thema “Frau als Clown“ auf die Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam machen.

Wie in vielen Bereichen haben es die Frauen auch in der Welt der Clowns nicht leicht. Wie das Universum der Spaßmacherinnen aussieht, soll bei dem Festival der Spaßmacherinnen gezeigt werden. Auf dem Programm stehen dabei neben Debatten und gemeinsamen Aktionen etliche Präsentationen.

Auftreten werden die Clownessen im Theater “Plínio Marcos“ und ebenso an verschiedenen Plätzen und in Parkanlagen der Stadt Brasília.

Sie wollen ihr Publikum aber nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken bringen. Eingeladen wird deshalb auch zur gemeinsamen “Queimada de Sutiãs” (wörtlich übersetzt: “Brennen der Büstenhalter“).

Gespielt wird das “Queimada“ ähnlich wie Völkerball. Hinweisen wollen die Clowninnen damit auf den Kampf der Frauen und die Tragödie in einer Fabrik, die letztlich zur Einführung des Frauentages geführt hat.

Vorgestellt wird ebenso eine Zeitschrift, die sich den Frauen im Beruf des Clowns widmet, sowie eine Serie mit Kurzfilmen über Frauenclowns, die über Internet ausgestrahlt wird.

Noch wird die reichhaltige Tradition der Clowns und Zirkusse in Brasilien aufrecht erhalten. Erst im August haben sich in São Paulo die Artisten verschiedener Zirkusse getroffen und in der Metropole sowie in anderen Städten der Region ihre Spektakel zum “9. Festival Paulista de Circo“ dargeboten.

Vom 4. bis zum 13. November werden zudem in der Stadt Recife, im Nordosten Brasiliens, Clowns, Jongleure, Seiltänzer, Zauberer und andere Artisten beim 12. “Festival de Circo do Brasil“ in die magische Welt des Zirkus entführen. Präsentieren werden sich dabei ebenso Zirkusgruppen aus Frankreich, Finnland und Italien.