Buchtipp Brasilien: Zu Besuch beim Kaffee

Veröffentlicht am 18. August 2016 unter Brasilien News

Der Kaffee-Markt teilt sich zurzeit in zwei Teile: Je stärker der Kaffee einerseits als Massenprodukt vermarktet wird, umso mehr legt andererseits ein immer größer werdender Teil der Konsumenten Wert auf Qualität, Geschmack, Genuss und Lifestyle: die Basis der Third Wave Coffee („Dritte Kaffee-Welle“).

Dieses neue Kaffeebuch erklärt am Beispiel Brasilien, wie Kaffee produziert, verarbeitet und bewertet wird.

Fotos Cover: Jochen Weber

Fotos Cover: Jochen Weber

Es liefert das Hintergrundwissen über die Entstehung des Kaffees, über Arten und Sorten, über die Pflanze, die verschiedenen Ernte- und Verarbeitungsverfahren bis hin zur Veredelung, Klassifikation und Degustation.

Der Diskussion um die Qualitätsunterschiede zwischen nass und trocken aufbereiteten Kaffees wird eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt, aber auch die Röstung, die Lagerung sowie die Geschichte des Kaffees kommen nicht zu kurz.

Der Herkunft des Wortes “Kaffee“ ist ebenfalls ein eigenes Kapitel gewidmet.

Der Text ist mit vielen ansprechenden dokumentarischen Fotos angereichert, die auf zahlreichen Reisen in das Herz des brasilianischen Kaffees entstanden sind. Als Einstimmung in das Thema wird der Text „Besuch beim Kaffee“ des Autors Stefan Zweig in dem Buch abgedruckt, der Inspiration für das gesamte Buch war.

BoD Verlag, Norderstedt
Jochen Weber
– 224 Seiten, komplett in Farbe, Paperback
– 202 Fotos
– ISBN: 978-3-7386-3311-5
– Preis: 34,90 € (D)

Bestellung | Buch beim BoD-Verlag