Theatro Municipal Rio de Janeiros feiert Jubiläum mit kostenlosen Darbietungen

Veröffentlicht am 17. Juli 2016 unter Brasilien News

Teatro Muncipal Rio feiert 107 Jahre - Foto: GovRJ

Teatro Muncipal in Rio feiert 107 Jahre Jubiläum – Foto: GovRJ

Wenn das “Theatro Municipal“ Rio de Janeiros Geburtstag feiert, ist dies ein Fest für die Bevölkerung. So auch dieses Jahr. Zum 107. Jubiläum der ehrwürdigen Einrichtung gibt es ein umfangreiches Programm mit kostenlosen Ballett-Vorführungen, klassischer Musik vom Symphonieorchester und Chordarbietungen.

Eigentlich ist am 14. der Jubiläumstag des Theaters. An dem wurde auch der Autakt zu den Feierlichkeiten gegeben. Der Höhepunkt ist jedoch am Sonntag (17.). Dann wird es mehrere kostenlose Vorstellungen geben. Darüber hinaus gibt es Führungen durch das 1909 im Herzen Rio de Janeiros eingeweihte Theatro Municipal.

Auf diese Weise soll das Theater der Bevölkerung näher gebracht werden. Gleichzeitig werden mit dem etwas anderen „Tag der offenen Tür“ auch die Arbeit und die Talente der Mitwirkenden des Theaters präsentiert.

Das Theater verfügt über einen eigenen Chor, ein Symphonieorchester und eine Ballettgruppe. Chor und Symphonieorchester werden mit ihren Darbietungen den Komponisten Carlos Gomes ehren, der vor 180 Jahren geboren wurde. Zu hören geben wird es unter der Leitung von Dirigent Tobias Volkmann Auszüge aus den Opern “Fosca“, “Il Guarany“, “Colombo“ und anderen.

Mit dem Ballett “Fantasia Brasileira“ werden die Schüler der Tanzsschule Maria Olenewa das Publikum in den Bann ziehen. Ebenso tritt das Theatereigene Ballett auf. Es wird Auszüge aus dem „Schwanensee“ vorführen.

Seit der Gründung des über 2.000 Plätze umfassenden Theaters in der Stadt am Zuckerhut haben etliche internationale Stars die Bühne betreten. Maria Callas, Arturo Toscanini, Sarah Bernhardt und Igor Stravinsky sind einige der Persönlichkeiten, die dort aufgetreten sind.