Copa América: Brasilianer nutzt schwaches Haiti für einen 7:1-Sieg

Veröffentlicht am 9. Juni 2016 unter Brasilien News

Jetzt hat auch Brasilien sein 7:1 bekommen. Dieses Mal haben die Canarinhos allerdings gewonnen. Bei den Gruppenspielen der Copa América hat Brasilien seinen schwachen Gegner Haiti mit Toren übersät. Von ihrem einstigen Glanz ist die Seleção indes dennoch weit entfernt.

Es war mehr die Schwäche Haitis als die eigene Stärke, die Brasiliens Nationalmannschaft den 7:1-Sieg gebracht hat. Mit dem Ergebnis im Citrus Bowl-Stadion in Orlando ist die Seleção aber immerhin dem Viertelfinale der Copa América einen Schritt näher gekommen.

Nach dem enttäsuchenden Unentschieden gegen Ecuador war ein torreicher Sieg bitter nötig, um überhaupt Chancen auf ein Weiterkommen zu haben. Das haben sie erreicht, wenn sie auch im Rhythmus eines Trainings gespielt haben. Das 7:1-Ergebnis wurde allerdings mehr in Anlehnung an die eigene Schmach bei der Weltmeisterschaft gegen Deutschland gefeiert, bei dem Brasilien die sieben Tore einstecken musste.

Matchwinner Philippe Coutinho schoss 3 Tore - Foto: Rafael Ribeiro/CBF

Matchwinner Philippe Coutinho schoss 3 Tore – Foto: Rafael Ribeiro/CBF

Der große Name der Begegnung war Philippe Coutinho, der dreimal den Ball im gegnerischen Netz versenkt hat. Reanto Augusto sorgte für zwei Tore und Gabigol und Lucas Lima für jeweils eins. Die Mehrheit der Zuschauer im Citrus Bowl-Stadion war indes auf der Seite der Haitianer und feuerte diese lautstark an. Ihr einziges Tor wurde denn auch ausgiebig gefeiert.

Ihren nächsten Auftritt haben die Brasilianer Spiel am Sonntag (12.) in Foxborough bei Boston gegen Peru. Bei dem Spiel gilt es mindestens ein Unetnschieden zu erzielen.

Matchdaten:
BRASILIEN 7 x 1 HAITI
Alisson, Daniel Alves, Marquinhos, Gil, Filipe Luís, Casemiro (Lucas Lima), Elias (Walace), Willian, Renato Augusto, Philippe Coutinho, Jonas, Gabriel Placide, Alcénat (Maurice), Goreux, Genevois, Mechack Jérôme, Jaggy, Jean Alexandre (Hilaire), Lafrance, Marcelin, Jeff Louis, Belfort (Nazon)
Trainer: Carlos Dunga Trainer: Patrice Neveu
Tore:
1:0 Coutinho (14.)
2:0 Coutinho (29.)
3:0 Renato Augusto (35.)
4:0 Gabriel Barbosa (59.)
5:0 Lucas Lima (67.)
5:1 Marcelin (70.)
6:1 Renato Augusto (86.)
7:1 Coutinho (90.)
gelbe Karten: Casemiro (Brasilien); Goreux (Haiti)
rote Karten: keine
Stadion: Citrus Bowl-Stadion – Orlando USA
Schiedsrichter: Mark Geiger
Zuschauer: 28.241
Datum: 09.06.2016 01:30